Flashmob 2015

Flashmob zum internationalen Tag der älteren Generationen

 

 

Am 1. Oktober 2015 ist es wieder soweit…wir starten dann den Zweiten Kölner Senioren/innen Flashmob. Mitmachen kann jede/r, die/der zeigen möchte, wie lebenswert, vielfältig und wertvoll das Alter ist.

Der Song zum Weltseniorentag ist eingespielt!

 

Hier können Sie schauen, wie das Making Off so gelaufen ist…

 

 

und vielleicht sehen wir uns am 1.10. in Köln!

 

 

In Köln singen wir diesmal Kölsche Tön, das Lied „Kumm mer lääve“ von Kasalla!

Der Erwachsenenchor von St. Stefan wird eine Seniorenchorversion des Liedes aufnehmen und wir werden diese baldmöglichst hier einstellen. Im Nachklang zum Flashmob gibt es natürlich Kaffee/Cappuccino/ Espresso und Kekse und Zeit für Gespräche.

 

Den Flyer zum Flashmob 2015 als PDF-Dokument finden Sie hier...

 

 

KASALLA - KUMM MER LÄÄVE (et offizielle Video)

 

 

Sie möchten jetzt schon mal üben?

  • Zum Liedtext op Kölsch gelangen Sie hier...
  • Zur Kölsch-Deutschen Übersetzung geht es hierlang...

Bringen Sie das Erkennungsmerkmal mit - Wir bringen Kaffee, Musik und Kekse mit.

Erkennungszeichen dieses Jahr:

Eine alte Uhr oder einen Wecker; die Zeiger auf „Fünf vor 12“ stellen!

Wer keinen Wecker/keine Uhr zur Hand hat, kann auch ein entsprechendes Foto mitbringen.

 

Alle Daten in Kurzform

  • Wann? Am 1.10. um „Fünf vor 12“ Uhr startet die Musik
  • Wo? Am Bahnhofsvorplatz vor der Treppe mit Blick auf den Dom
  • Wer? Ganz viele lebensfrohe Seniorinnen und Senioren und alle Menschen, die das Thema Alter / Demografie wichtig finden
  • Was tun? Tanzen, summen, mit schunkeln, klatschen, egal ob ganz fit, mit einem Rollator, im Rollstuhl, am Stock, Hauptsache dabei und mitgemacht

 

 

Hier können Sie schon mal schauen, was im letzten Jahr so alles passierte.

 

Unser Video vom Flashmob 2014

 

 

 

 

 

Wie funktioniert ein Flashmob und warum sollten sie mitmachen?


Was ist ein Flashmob?

Der Begriff Flashmob, auch Blitzauflauf, bezeichnet das scheinbar
spontane Zusammentreffen von vielen Menschen zur Durchführung einer
Aktion zu einer ganz bestimmten Uhrzeit – in unserem Beispiel das
Singen und Tanzen zu dem Lied „Spark of live“.


Warum ein Senioren-Flashmob am 1. Oktober 2015?
Es ist der internationale Tag der älteren Generation (engl. International Day of Older Persons). Er wird auf Beschluss der Vereinten Nationen seit 1991 an jedem 1. Oktober begangen.

 

Durch Ihr Mitmachen können…

  • Sie zeigen, wie vielfältig, lebenswert und wertvoll das Alter sein kann
  • Sie den Tag bekannter machen
  • Sie viel Spaß haben und neue Menschen kennenlernen
  • Sie zeigen, dass Alter lebensfroh ist und Lust aufs Altern machen

Wir sind in guter Gesellschaft, denn diese Städte machen auch mit:

  • Bremen | Ambulante Versorgungsbrücken e.V.
  • Bochum | Diakonisches Werk Bochum e.V.
  • Hamburg | Wege aus der Einsamkeit e.V. zusammen mit Chorverein B - Note e.V. 
    Freunde alter Menschen, Seniorenmagazin    
  • Solingen | Projekt 50e.V.
  • Elze | Das Netzwerk Zukunft Generationen
  • Düsseldorf