Film - Praxis – Aufbauseminar: Die Leinwand als Ikonostase?

23. November 2021 9:30 - 24. November 2021 18:00

Die „direkte Sinnlichkeit“ macht das Medium Film so attraktiv - auch für den Einsatz in Katechese, Pastoral und Liturgie. Filme (engl. „movies“!) wollen bewegen und wecken Aufmerksamkeit für Personen, Konflikte und Themen.

Die engagierte Auseinandersetzung mit dem Erlebten und die professionelle Gestaltung der Phasen nach dem Film (Gespräch und v.a. andere Formen) ist eine wichtige und dringliche Aufgabe. Für den gelingenden und Gewinn bringenden Umgang mit Filmen bedarf es unterschiedlicher Kompetenzen, die im Seminar vorgestellt und eingeübt werden.

Die bisherigen Grundkurse „Um Gottes willen über Filme reden“ und „Wo man Gott nicht erwartet“ stoßen auf gute Resonanz und weckten den Wunsch nach mehr. Daher dieser Aufbaukurs. Er richtet sich in erster Linie – aber nicht aus­schließlich – an die Teilnehmer/innen der „Grundkurse“.

Der Aufbaukurs dient insbesondere:

  • der Vertiefung des bisher Gelernten, der Reflexion der je eigenen Praxis sowie dem Erfahrungsaustausch,
  • dem Sichten von Kurz- und Spielfilmen sowie Filmsequenzen, sprich: dem Kennenlernen neuer audiovisueller Schätze aus der Medienzentrale Köln,
  • dem Erarbeiten sowie Planen konkreter Veranstaltungen,
  • u.v.a.m.

Eingeladen sind ehren- und hauptamtlich in Pastoral, Katechese und Bildungsarbeit Engagierte

Termin:       Di., 23.11, 9.30 h – Mi. 24.11.2021, 18 h 
                  Der Dienstagabend ist ins Programm mit einbezogen.

Ort:            Kardinal-Schulte-Haus, Overather Str. 51, 51 429 Bergisch-Gladbach, Bensberg

Referenten:   Dr. theol. Thomas Kroll, Supervisor (DGSv) und Filmpublizist, Berlin; 

                     J. Markus Schlüter, PR, Leitung

 

Information:   Irmgard Conin, Ref. Personalentw. Past. Dienste i.d. HA-SP, 0221/1642-1514

                      J.M. Schlüter, Fachstelle Gemeindepastoral Rh-Sieg/Altenkirchen, 02241/25542-20. 

 

Teilnehmerbeitrag

30 € für ehrenamtlich Engagierte;

25 € für hauptamtliche Pastorale Dienste (Priester, Diakone, Gemeinde- und Pastoralreferentinnen und -referenten)

 

Anmeldung:                

Pastorale Dienste unter der Kurs Nr. 110/551/2021-11 über die Plattform Magellan. 

Ehrenamtlich Engagierte mit Angabe von Titel und Datum der Veranstaltung beim Erzb. Generalvikariat, Ref. 231 Katechese und Sakramentenpastoral, z. Hd. Frau Gabriele Zähl, gabriele.zaehl@erzbistum-koeln.de

Gemeinsame Veranstalter:   Erzbischöfliches Generalvikariat Köln (Hauptabteilung Seelsorge, Ref. Katechese & Sakramenten-Pastoral und Hauptabteilung Seelsorge-Personal, Abt. Personalentwicklung)