(c) picturealliance_arco images

Das Blut Christi in einer Kirche

  • 06.09.17 10:33
  • Martin Mölder
  •   Glaubensmagnete

Es begab sich zur Zeit der Kreuzritter, erzählt man sich bis heute in der kleinen romantischen Stadt Brügge. Im Jahre 1149 kämpfte der Ritter Graf Dietrich von Elsass, der an insgesamt vier Kreuzzügen teilgenommen haben soll, im Namen Gottes im Heiligen Land. Eines Tages entdeckte er dort ein kleines Gefäß und darin befanden sich - der Legende nach - einige Blutstropfen von Jesus Christus. Ritter Graf Dietrich von Elsass glaubte die Legende gerne und brachte die wertvolle Reliquie aus Jerusalem mit nach Brügge. Dort ließ er zum Gedenken an die Kreuzigung Jesu und als Aufbewahrungsort für die Blutstropfen Christi eine Kirche bauen. Die heutige Sankt Basilius-Kirche, im 12. Jahrhundert im romanischen Stil gebaut, beherbergt im Kirchenschiff eine große Anzahl an Kirchenschätzen. Neben Gemälden befindet sich darunter auch eine Reliquie des Heiligen Basilius.

Eine Etage drauf

Um das Jahr 1480 herum wurde auf die heutige Basilius-Kirche die Heilig Blut-Basilika gebaut. Der Begriff „Basilika“ lässt eine größere Kirche vermuten, eigentlich ist es eher eine kleine Kapelle in gotischem Stil, in deren Innern noch drei Rundbögen an die ursprünglich romanische Bauweise erinnern und die im 19. Jahrhundert rekonstruiert wurde, nachdem sie zu Zeiten der Französischen Revolution zerstört worden war. Vergoldete Gemälde, Glasmalereien und Wandmalereien erzählen in lebendigen Farben die Geschichte der Kirche und ihrer weltlichen und klerikalen Fürsten. Wertvollster Schatz ist zweifelsohne die Heiligblutreliquie. Sie wird jeden Freitag während des Gottesdienstes den Gläubigen gezeigt. Ein Höhepunkt in Brügge ist jedes Jahr die Heiligblutprozession, die traditionell am Himmelfahrtstag stattfindet. In einem Meer von Farben tragen Geistliche den Schrein mit der Reliquie feierlich an rund 50.000 Touristen und Gläubigen vorbei. Dieser christliche Brauch gehört seit dem 13. Jahrhundert zu den festen Terminen in Brügge - und der Besuch der Heilig Blut-Basilika ins Programm eines jeden Besuchers der belgischen Stadt.

SommerZeit 2017

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe der SommerZeit 2017.

Zur SommerZeit 2017 »