Köln - Domforum - Gespräche zwischen Buddhisten und Christen

23. August 2022 17:30

Der interreligiöse Dialog ist der katholischen Kirche ein wichtiges Anliegen. Sie versteht darunter alle positiven Beziehungen mit Personen und Gemeinschaften anderen Glaubens, um sich gegenseitig zu verstehen und einander zu bereichern. Im Dialog geben die Gläubigen Zeugnis von der Wahrheit ihres Glaubens im Respekt vor der religiösen Überzeugung des Anderen. So gehören Dialog und Verkündigung zusammen.

Referenten: Werner Heidenreich, Buddhist; Dr. Werner Höbsch, Theologe

Veranstalter: Kath. Bildungswerk Köln, Buddhistisches Zentrum "Stadtraum", Referat für Interreligiösen Dialog im Erzbistum Köln

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Installation "Boscher Theodor – Lichthof" statt.

Veranstaltungsort:

Domforum
Domkloster 3
50667 Köln