Köln - Domforum - Reihe "das thema"

8. Februar 2022 19:30

Durchführung:

Klaus Prömpers

Im April 2022 werden die Ergebnisse der weltweiten Vorbereitung der Bischofssynode 2023 aus den Diözesen in nationale und kontinentale Zusammenfassungen münden. In Irland, Deutschland, Australien und Italien gab/gibt es bereits Nationale Synoden. Hart prallen die Meinungen aufeinander: Belassen wir alles beim Alten, selbst wenn die Kirche dann, in Europa zumindest, langsam zu einer Sekte wird? Oder wagen wir mutige Reformen, wie sie Papst Franziskus teilweise anspricht? Der Referent analysiert Chancen und Gefahren des Synodalen Weges, auf den Papst Franziskus die Kirche leiten will.

Vortrag von Klaus Prömpers, langjähriger ZDF Journalist in Brüssel, Südosteuropa und New-York City, Mitglied des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken

Corona-Regelung: Der Einlass ist nur nach der "2G-Regel" (geimpft oder genesen) möglich. 

Veranstaltungsort:

Domforum
Domkloster 3
50667 Köln