Start Kontakt Sitemap

Ministrantentag im Erzbistum Köln

Altenberg

8. Juli 2017 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Zum Ministrantentag des Erzbistums Köln sind alle Ministranten, zwischen 9 und 30 Jahren mit ihren Gruppenleitungen eingeladen. Der Tag bietet unterschiedliche Workshops, Shows und einen großen gemeinsamen Gottesdienst. So lässt die auch die Gemeinschaft der Ministranten im Erzbistum Köln erleben.  „Kommt und seht – auf nach Altenberg“, das ist das Motto des Diözesanen Ministrantentages 2017.

 

2.000 Kinder und Jugendliche, die in den Kirchengemeinden des Erzbistums Köln als Messdienerinnen und Messdiener aktiv sind, werden zum Ministrantentag erwartet, der nach der langen Umbauphase wieder in der Jugendbildungsstätte Haus Altenberg stattfindet.

 

  

Ein Programm mit 50 Workshops und viel „Radau!“

Auf dem Programm stehen 50 Workshops, zum Beispiel „Upcycling“, „Rap“ oder „Bubble Soccer“. Und der Ministrantentag am 8. Juli beginnt um 10.30 Uhr mit einem lockeren „Come Together“.


Anschließend erwartet die Teilnehmer, Ministrantinnen und Ministranten zwischen 9 und 30 Jahren mit ihren Priestern, Diakonen, Pastoralen Diensten und Gruppenleitern, ein buntes Programm rund um Haus Altenberg. Zu dem natürlich heute auch Livemusik unbedingt dazu gehört. Die Hamburger Band „Radau!“ wartet ab 16 Uhr mit Rockmusik für Kinder auf.


Feierlicher Schlusspunkt ist die Heilige Messe um 17 Uhr mit Diözesan-Jugendseelsorger Pfarrer Tobias Schwaderlapp.

 

Der erste Ministrantentag war vor genau 50 Jahren im Stadion Köln-Müngersdorf. Die Anreise geschah damals mit Zug und „Omnibus“, die großen Renner waren neben dem Fußballspiel der Kapläne gegen die Oberministranten, das die Geistlichen im schwarzen Trikot 2:0 für sich entschieden, eine „Jungenkirmes“ mit Wurfbude und ein Malwettbewerb. Hier hat sich doch einiges verändert...

Das Ziel von vor 50 Jahren gilt für Tobias Schwaderlapp aber auch noch heute: „Dieser Tag soll uns alle enger miteinander verbinden, hat Weihbischof Frotz damals den Messdienern zugerufen. Das wollen wir auch heute mit dem Ministrantentag ausdrücken und 25.000 Kindern und Jugendlichen, die in unserem Bistum den Altardienst ausüben, von Herzen Danke sagen“ ergänzt Schwaderlapp.

 

Zielgruppe:  Ministrantinnen und Ministranten ab 9 Jahren

Preis:  15 Euro mit Bustransfer (10 Euro bei Eigenanreise)
  Gruppen, die sich nach dem 22. Mai anmelden, müssen ihre Anreise selbst organisieren.

Verweise:

Zurück