7. Mai 2022 - 8. Mai 2022

Der Weltgebetstag für geistliche Berufe  wird jedes Jahr am 4. Ostersonntag begangen. Eingeführt wurde der Gebetstag 1964 von Papst Paul VI.

Im Mai 2021 hatten zum Weltgebetstag über 3.000 Gläubige in verschiedenen Gemeinden des Erzbistums Köln zeitgleich für junge Menschen gebetet, die einen Beruf in der Kirche ergreifen möchten oder sich darauf vorbereiten.

Im Jahr 2022 steht der Weltgebetstag unter dem Motto: In allem DU!