Köln – Domforum – Reihe "Stadt Punkte: Zeitenwenden"

12. Dezember 2022 17:30

Durchführung:

Dr. Anna Pawlik, Erzdiözesankonservatorin, Köln

Angeregt durch die Bestandsaufnahme des jüngst erschienenen Klosterbuches für die Stadt Köln, welches deren reiche Kirchen- und Klosterlandschaft vor der Säkularisation dokumentiert, soll die diesjährige Reihe der Stadt●Punkte auf die umwälzenden Veränderungsprozesse in der stadtkölnischen Kirchenlandschaft in den Blick nehmen, die von Aufgabe und Abriss zahlreicher Kirchengebäude ebenso wie von Neubauphasen geprägt wurde.

Ausgehend von den Umwälzungen durch die Säkularisation um 1800, über die Modernisierungstendenzen zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zu der Frage, wie mit den heutigen Kirchenbauten umgegangen werden soll, stehen diese Umbrüche in der Kölner Kirchenlandschaft im Fokus dieser Vortragsreihe.

Impuls: Dr. Joachim Oepen, stellv. Leitung Historisches Archiv des Erzbistums Köln (AEK)
Vortrag: Dr. Anna Pawlik, Erzdiözesankonservatorin, Köln

Der Eintritt ist frei mit kostenlosem Einlass-Ticket.

Veranstalter: DOMFORUM, Förderverein Romanische Kirchen Köln e.V., Kath. Bildungswerk Köln

Veranstaltungsort:

Domforum
Domkloster 3
50667 Köln