7. April 2020 19:30

Filmvorführung "Bonhoeffer - Die letzte Stufe" und Gespräch am Vorabend seines Todestages

Deutschland kurz vor Beginn des 2. Weltkrieges: Dietrich Bonhoeffer sieht den offensichtlichen Kniefall der christlichen Kirche vor den Nazis mit großer Sorge. Nachdem ein Treffen mit Anhängern der Bekennenden Kirche von der Gestapo gesprengt wird, darf er nicht mehr predigen und publizieren. Von den November-Pogromen, die seine schlimmste Befürchtung bestätigen, erfährt er in den USA. In Amerika in Sicherheit zu bleiben, erscheint ihm jedoch als Verrat an der christlichen Idee.

Am Ort des frühchristlichen Baptisteriums von Köln sehen wir den preisgekrönten Spielfilm (1999) und kommen ins Gespräch.

*** VERANSTALTUNG ABGESAGT ***

Veranstalter:

Melanchthon-Akademie Köln, Kath. Bildungswerk Köln, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Köln