Start Kontakt Sitemap

Rainer Maria Kardinal Woelki
Erzbischof von Köln

Rainer Maria Kardinal Woelki ist der 95. Bischof des Erzbistums Köln. Er wurde am 18. August 1956 in Köln geboren. Die Priesterweihe empfing er 1985 in Köln, hier war er 2003-2011 auch Weihbischof. 2000 wurde er in Rom zum Doktor der Theologie promoviert. Von 2011 bis 2014 war er Erzbischof von Berlin. 2012 erhob ihn Papst Benedikt XVI. zum Kardinal.

 

Seit 20. September 2014 ist Rainer Maria Kardinal Woelki Erzbischof von Köln. Sein Wappenspruch lautet "Nos sumus testes" - "Wir sind Zeugen" (vgl. Apg 5,32).

Fastenhirtenbrief 2017

„Lebendige Steine“ ist der Titel des diesjährigen Hirtenbriefs, den Kardinal Woelki zu Beginn der Fastenzeit den Gläubigen im Erzbistum Köln geschrieben hat. Darin lädt der Erzbischof dazu ein, sich der Taufe wieder bewusst zu werden: „Sie zeigt und feiert die entschiedene Zugehörigkeit eines Menschen zu Jesus Christus. Gleichzeitig wird der oder die Getaufte Teil der Kirche, Teil der Gemeinschaft derer, die zu Christus gehören.“

 

Download: Fastenhirtenbrief 2017 (PDF)

Erzbischof von Köln

Abt. Information und Öffentlichkeit Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1411 F 0221 1642 1610 erzbischof@erzbistum-koeln.de

News zu Erzbischof Rainer Kardinal Woelki

Polemisches Geschrei und keine Lösung
20.04.2017 - Deutschland - Kardinal Woelki - Bundesparteitag
Kardinal Woelki gratuliert Kohlgraf zur Ernennung
18.04.2017 - Erzbistum Köln - Bischofsernennung Mainz - Gratulation
Kardinal Woelki gratuliert Benedikt XVI. zum 90. Geburtstag
16.04.2017 - Weltkirche - Erzbistum Köln - Papst emeritus