Start Kontakt Sitemap

Das Stress- und Streitpräventionstraining

paarlife

Was Paare am Anfang ihrer Beziehung für unmöglich gehalten haben, passiert zu oft in den folgenden Ehejahren: 

Da kommt einer später heim als abgemacht, nimmt viel Berufsstress mit nach Hause und schaut vielleicht auch noch mürrisch drein - und scheinbar wie aus heiterem Himmel hängt plötzlich der Haussegen schief. Man streitet sich über Belanglosigkeiten und oft genügen kleinste Anlässe zur Aufschaukelung zu einem handfesten Paarkonflikt. Wie kann man dies vermeiden? Und: Wie streitet man fair? 

Wissenschaftliche Untersuchungen haben heraus-gefunden, dass Stress zu einer wesentlichen Verschlechterung der partnerschaftlichen Kommunikation und längerfristig zu Entfremdung führen kann. 

Beziehungspflege fängt also mit einer angemessenen Stressbewältigung an. Je besser beide Partner für sich Stress bewältigen und je besser beide gemeinsam mit Belastungen umgehen und Konflikte paarintern austragen können, desto zufriedener ist ein Paar und desto günstiger sind der Verlauf der Partnerschaft und deren Stabilität.

Der Kurs "paarlife" / FSPT in Deutschland

  • wurde 1996 von Prof. Dr. Guy Bodenmann  unter dem Namen „Freiburger Stresspräventionstraining für Paare“  (FSPT) auf der Grundlage langjähriger internationaler Forschung und der praktischen Arbeit mit Paaren entwickelt
  • hat seine Wirksamkeit in mehreren Studien über die Dauer von zwei Jahren erfolgreich unter Beweis gestellt
  • wird laufend überprüft, um die Qualität zu sichern
  • wird von Fachpersonen mit spezieller Zusatzausbildung und Lizenzierung in der Schweiz und Deutsch-land durchgeführt

An wen richtet sich der Kurs?

  • an junge Paare, die sich auf ihr Zusammenleben vorbereiten möchten
  • an Paare in mehrjähriger Partnerschaft, die etwas für ihre Beziehung tun möchten

Der Kurs ist ein präventives Angebot zur Gesunderhaltung und Förderung der Partnerschaft und ist keine Paartherapie.

 

Weitere Informationen: www.paarlife.de
Tel.: 0221-16421533; Email: paarlife@ehe-familie.info

Wie wird gearbeitet?

  • In der Gruppe werden kurze theoretische Einführungen in die Themen gegeben und Inhalte anhand von Videobeispielen anschaulich präsentiert.
  • Diagnostische Übungen erlauben es dem Paar, eigene Stärken und Schwächen zu erkennen.
  • In angeleiteten und persönlich betreuten Paar-übungen werden Kommunikation, Problemlösung und partnerschaftliche Unterstützung in separaten Räumen trainiert.

paarlife-Seminare in 2017

Kurs:
3.2.- 5.2.2017 18:00 - 16:30 Uhr

Kurs:
09.-11.06.2017 18:00 - 16:30 Uhr
Kurs:
15.-17.09.2017 18:00 - 16:30 Uhr
Ort:
Tagungshotel Maria in der Aue, In der Aue 1
42929 Wermelskirchen (www.fftw.de

 

TN-Gebühr:
210 €* (p. Person, incl. Verpflegung und 2 Übernachtungen im DZ)
76 € Kinder 10-15 J
64 € Kinder zw. 3-9 J.
34 € 2-jährige Kinder  (p. Kind, incl. Kinderbetreuung, Verpflegung, 2 Übernachtungen) 

 

paarlife-Auffrischungsseminar 2017

Kurs:
11.-12.11.2017, 14:00 - 15:30 Uhr

Ort:  Haus Maria in der Aue, In der Aue 1
42929 Wermelskirchen (www.tagungen-aue.de)

 

TN-Gebühr:
120 € (p. Erw., incl.. Verpflegung, 1 Übernachtung im DZ
36 €/ (p. Kind, incl. Verpflegung
31 €/ und Übernachtungen und
17 € Kinderbetreuung)

 

Anmeldung:
Familienferienträgerwerk, 42929 Wermelskirchen, 02193-50600
Email:
info@fftw.de  oder paarlife@ehe-familie.info