Start Kontakt Sitemap

Medienbildung

Konzepte, Veranstaltungen, Projekte zu Medienpädagogik, Mediendidaktik und Medienkommunikation

Die Auseinandersetzung mit Medien und ihren Inhalten macht fähig, selbstverantwortlich am politischen, kulturellen und öffentlichen Leben zu partizipieren, sich an diesem öffentlichen Diskurs kompetent zu beteiligen und sich an christlichen Wertmaßstäben orientiert einzubringen.  Medienkompetenz ist Schlüsselqualifikation für gesellschaftliches Handeln.


Ziel der katholischen Medienbildung ist es, dass Teilnehmer/innen

  • Wirkungen, Ästhetik und Funktionszusammenhänge der (Massen-) Medien in der modernen Gesellschaft kennen und einschätzen,
  • technisch-instrumenteller Kompetenz im Umgang mit den Medien erlangen und einüben,
  • Medien als Mittel der sozialen Kommunikation (personal und öffentlich) verstehen und anwenden,
  • den praktischen und kreativen Umgang an selbst erstellten Medienprodukten erproben und erfahren,
  • Medieninhalte und –produkte auf dem Hintergrund christlicher Wertmaßstäbe beurteilen und bewerten.

Medienprojekte und Fortbildungen finden Sie auf den Seiten der Medienwerkstätten der Bildungswerke im Erzbistum Köln.

 

In den Medienwerkstätten werden auch Beiträge im Lokalfunk oder Bürgerfernsehen produziert. Das Referat Privater Rundfunk im erzbischöflichen Generalvikariat initiiert Themen aus dem kirchlichen, religiösen, sozialen und ökologischen Leben.

Katrin Scheel

Medienbildung T 0221 1642 1168 F 0221 1642 1417