Kath. Familienzentren im Erzbistum Köln

‚innatura‘ vermittelt über eine Online-Plattform fabrikneue Sachspenden von Unternehmen bedarfsgerecht an soziale Organisationen, z.B. Reinigungsmittel, Spielzeuge, Haushaltsgeräte. 

Gemeinsam wird so ein Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften im doppelten Sinn geleistet: 

  • soziale Einrichtungen sparen Geld für den Einrichtungsbetrieb,
  • ihr Budget anders sinnvoll einsetzen, 
  • zugleich werden neue Produkte verwendet statt entsorgt und 
  • die Umwelt geschützt.

Wir danke Frau Diana Ochs (innatura) für die Teilnahme als 1. Haltepunkt unserer Entdecker-Tour 2021.

Präsentation vom 15.04.2021 von innatura

Empfängerbroschüre innatura

FAQ innatura 15.04.2021

innatura in den Tagesthemen, Kategorie Lösungsfinder, April 2019 (ca. ab Minute 15:30)
https://www.innatura.org/innatura-in-den-tagesthemen/

Weitere Informationen zu innatura entnehmen Sie beigefügten Unterlagen und/oder auf der Homepage: www.innatura.org

Die Anmeldung erfolgt über das Bildungswerk. Beachten Sie bitten, dass der Anmeldeschluss jeweils der Tag vor der Veranstaltung ist. Sie benötigen keine Registrierung, sondern können sich mit dem Gast-Zugang anmelden. Die ZOOM-ID (Zugang) erhalten Sie mit gesonderter E-Mail am Tag der Veranstaltung.

Do. 06.05.2021 - ​Himmlisch Fit, DJK Vital Köln -  Online-Anmeldung
Do. 20.05.2021 - ​Faire Kita – Maxi FamZ Hl. Geist - Online-Anmeldung
Do. 10.06.2021 - ​Sarah Wiener – Ich kann kochen - Online-Anmeldung
Do. 24.06.2021 - ​Hand in Hand für mehr Nachhaltigkeit in der Kita
                           (Nachhaltige Gestaltung des Außengeländes) - Online-Anmeldung
Do. 26.08.2021 - ​SKFM Düsseldorf -  Online-Anmeldung
Do. 09.09.2021 - ​PaarBalance - Online-Anmeldung
Do. 23.09.2021 - ​Gottes Schöpfung schätzen – kleine Schritte zu einer lebenswerteren Welt -  Online-Anmeldung
Do. 04.11.2021 - ​Kinderrechte/ Recht auf nachhaltige Bildung -  Online-Anmeldung
Do. 18.11.2021 - ​Die Welt aus anderen Blickwinkeln sehen - Online-Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie ! 

Katholische Familienzentren stärken Familien

Kirche vor Ort stellt durch die Katholischen Familienzentren die Familien mit all ihren Konstellationen und Lebenswirklichkeiten in das Zentrum ihres Handelns. Familien finden hier in ihren jeweiligen Lebenssituationen auf kurzem Weg Begleitung in ihren Lebens- und Glaubensfragen.

Zu diesem Zweck bilden benachbarte katholische Kindertageseinrichtungen Knotenpunkte lebendigen Glaubens und schaffen so Verbindungen unterschiedlicher familienrelevanter Angebote in Bildung, Beratung und Betreuung. Das Netzwerk des Katholischen Familienzentrums lebt von der Vielfalt der unterschiedlichen Angebote. Daher entstehen Kooperationen mit vielen, nicht nur katholischen Partnern im Sozialraum und profitieren von deren Erfahrungen. Aus diesem Grund sind die Angebote für alle Familien und ihnen nahestehenden Personen des Sozialraums offen.

Kindergarten- und Schulkinder – Jugendliche - Mütter und Väter -

Alleinerziehende – Patchwork-Familien - Großmütter und Großväter

Verwandte und Freunde – Sinnsuchende - Bildungsinteressierte

Alle sind eingeladen, in verschiedenen Begegnungsräumen und Lebenssituationen Gottes Spuren in unserem Alltag zu suchen.

Leben aus dem Glauben gestalten - verlässliche Beziehungen leben -

sich über Gott und die Welt austauschen -Räume für neue Erfahrungen erschließen

neues Leben begrüßen - Raum zum Feiern geben - Sakramente feiern

Glauben vertiefen - Gottesdienste feiern - Spiritualität entfalten

Treffpunkte schaffen - Freizeiten gestalten - Feste im Jahreskreis erleben

Werte erfahren - Bibel für den Alltag erschließen - Kulturen und Religionen begegnen

 

Die Gemeinschaft des Katholischen Familienzentrums lebt vom Mittun.
Das Katholische Familienzentrum in Ihrer Nähe lädt sie herzlich dazu ein, sich mit Ihren Talenten in das Netzwerk einzubringen und zu entfalten und freut sich über Ihre Beteiligung.

Sie erreichen diese Seite auch direkt über die Domain

www.katholische-familienzentren.de