Weitere Nachrichten

Krieg in der Ukraine

Spendenaufruf der Caritas

Die Caritas in der Ukraine leistet Überlebenshilfe für Kriegsbetroffene und Flüchtlinge. Sie können die Betroffenen des Krieges mit Ihrer Spende für Lebensmittel, Trinkwasser, Hygieneartikel, Heizmaterial und medizinische Hilfen unterstützen.

Bildungsveranstaltungen

Mit Sprachkursen, Austauschmöglichkeiten und Veranstaltungen für Geflüchtete, ihre ehrenamtlichen Helfer und Interessierte unterstützen die Einrichtungen des Bildungswerks der Erzdiözese Köln e.V. und schaffen Informations- und Begegnungsräume.

Unterbringung von Flüchtlingen

Privatpersonen und Kirchengemeinden möchten derzeit Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine bereitstellen. Die Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe im Erzbistum Köln hat dazu auf ihrer Website und in einer Checkliste Informationen zusammengestellt.

 

Thema Sexualisierte Gewalt

Einsichtnahme in Gutachten der Kanzlei Westpfahl – Spilker – Wastl

Es besteht die Möglichkeit, vor Ort in das Kölner Gutachten der Münchener Kanzlei Westpfahl – Spilker – Wastl einzusehen. Jede und jeder Interessierte kann sich für eine Einsicht anmelden.

Bitte wenden Sie sich hierzu an die Stabsstelle Aufarbeitung unter 0221 1642 1680 oder per E-Mail an aufarbeitung@erzbistum-koeln.de.

> Informationen, warum das Gutachten nicht als Download zur Verfügung steht

 

Abonnieren Sie den Newsletter des Erzbistums Köln!

In unserem wöchentlichen Newsletter bieten wir allen Interessierten aktuelle Nachrichten, wichtige Termine, neue Informationsangebote und geistliche Impulse rund um die katholische Kirche – kurz und übersichtlich zusammengestellt.

> Jetzt unter erzbistum-koeln.de/newsletter kostenlos abonnieren!