Zum Inhalt springen
Service

Beratung und Geistliche Begleitung

Beratung und Geistliche Begleitung

„Was ist der Sinn des Lebens?“, „Gibt es einen Gott?“‘, „Was kommt nach dem Tod?“

Diese und viele andere Fragen haben die Kinder und Jugendlichen und sie werden diese für sich ganz unterschiedlich beantworten – je nach religiöser Sozialisation, je nach persönlichen Einstellungen und Haltungen. 

Dieser unter Umständen sehr heterogenen Schülerschaft einen Zugang zum christlichen Glauben zu eröffnen, stellt eine bedeutende Aufgabe für die Religionslehrerin oder den Religionslehrer dar hinsichtlich der fachlichen Kenntnisse sowie pädagogischen und methodisch-didaktischen Fähigkeiten.

„Wie stehen Sie eigentlich selbst dazu? Glauben Sie das auch?“

Mit diesen (An)Fragen wird die Religionslehrer/der Religionslehrer nochmal besonders in ihrer/seiner Person herausgefordert:

  • Wo spüre ich, dass ich aus einer tiefen Gottesbeziehung Kraft für meinen Alltag schöpfen kann?
  • Wovon kann ich aus tiefer Überzeugung eine tragfähige und verständliche Antwort geben? 
  • Wie stehe ich selbst zu theologischen Themen und christlichen Glaubensaussagen?
  • Wo habe ich vielleicht aber auch meine (Glaubens)Zweifel?
  • An welcher Stelle bin ich eher ein Suchender/eine Suchende?  

Diese immer wiederkehrende Reflexion der persönlichen Gottesbeziehung macht deutlich, dass das eigene Bekenntnis und die eigene Glaubensbiographie ein Prozess sind, mit dem man nie ‚fertig‘ ist, sondern den es ständig zu pflegen, vertiefen und weiterzuentwickeln gilt.

Wir möchten Sie, die katholischen Religionslehrerinnen und Religionslehrer, auf Ihrem Glaubensweg unterstützen und Sie in Ihrer Spiritualität und persönlichen Kompetenz stärken. Nehmen Sie daher gerne  Kontakt mit uns auf, wenn Sie ein persönliches Gespräch rund um Ihre Aufgabe als Religionslehrerin/als Religionslehrer suchen.

Wir beraten und unterstützen Sie auf der Suche nach:

  • spirituellen Angeboten, die Ihnen Raum geben, Ihre persönliche Gottesbeziehung vertiefen und diese im eigenen Leben zum Ausdruck bringen zu können, wie z.B. geistliche Begleitung, Tage im Kloster o.ä.     
  • persönlichkeitsstärkenden Angeboten, die Ihnen in geschütztem Raum und unter professioneller Begleitung die Reflexion Ihres religionspädagogischen Handelns ermöglichen (Coaching oder Supervision)

Darüber hinaus finden Sie unter www.sementis.info weitere Veranstaltungen und Angebote, die Sie in Ihrer Aufgabe als Religionslehrerin und Religionslehrer stärken und unterstützen. 

Hess

Ansprechpartnerin

Birgit Hess

Referentin für Beratung und Geistliche Begleitung der Religionslehrer/-innen