Veranstaltungen

Auferstehung denken – Auferstehung glauben – Auferstehung leben.

22. November 2021 15:00 - 18:00
Die christl. Hoffnungsbotschaft der Auferstehung, Q1/Q2

Anmeldeschluss:

15. November 2021 0:00

Referent/in:

Othmar Berg

Es werden folgende Bausteine vorgestellt: „Überblick über die Theologie(n) der Auferstehung und ihre Bezüge zu anderen Themen der Theologie“, „Eine gestalterisch kreativ-produktive Annäherung an die Auferstehungsthematik“, „Jenseitsvorstellungen“ sowie Auferstehungsglaube als Thema in einer mündlichen Abiturprüfung“

Veranstaltungsort:

Kath. Schulreferat Neuss, Pfarrzentrum St. Pius
Kooperation mit dem Kath. Schulreferat Düsseldorf
Michael Wittenbruch, Beate Brinkmöller

Gott feiern: Segen bringen und Segen sein. Kinder helfen Kindern

24. November 2021 15:30 - 17:30
Dem Ursprung des Dreikönigsfestes und des Sternsingens nachspüren. Klasse 1 u. 2 (inklusiv)

Anmeldeschluss:

17. November 2021 0:00

Referent/in:

Melanie Holländer

Anhand des Erzählens mit Elementen des Godly Plays wird ein symboldidaktischer Zugang zum Thema “ Jesus ist der Stern, das Licht, das für alle leuchtet" eröffnet. Weiterer inhaltlicher Schwerpunkt ist die Sternsingeraktion des Kindermissionswerks und die Frage, wie Religionslehrerinnen und -lehrer Kinder sensibilisieren und motivieren können, gemäß dem Motto der Sternsingeraktion aktiv zu werden, den Menschen Segen zu bringen und dabei Segen für Kinder weltweit zu sein.

Zielgruppe:

Alle Religionslehrerinnen und -lehrer der Grundschule, Klasse 1 u. 2

Veranstaltungsort:

Kath. Schulreferat Neuss, Pfarrzentrum St. Pius

"Was willst du, dass ich dir tun soll?"

20. Januar 2022 14:30 - 17:30
Unterrichtsgespräche gelingend gestalten

Anmeldeschluss:

13. Januar 2022 0:00

Referent/in:

Ulrike Albrecht, N.N.

Das Unterrichtsgespräch bietet wertvolle Möglichkeiten zur Erörterung eigener Positionen und Standpunkte der Schülerinnen und Schüler. Dies erfordert sowohl eine weitreichende Offenheit, einen religionssensiblen Umgang mit Erfahrungen, als auch eine große Antizipationsfähigkeit der Lehrkraft unter Einbeziehung entwicklungspsychologischer Aspekte. Techniken der Gesprächsführung und auch das Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen bieten Möglichkeiten, Unterichtsgespräche erfolgreich zu gestalten.

Zielgruppe:

Lehrende der Sekundarstufen

Veranstaltungsort:

Kath. Schulreferat Neuss, Pfarrzentrum St. Pius
Kooperation mit dem Ev. Schulreferat im Kirchenkreis Gladbach-Neuss
Ulrike Albrecht, Michael Wittenbruch