Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit

Unter dem Motto
Unter dem Motto
Unter dem Motto
Unter dem Motto

Unter dem Motto "Blickwechsel" Das war der Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit 2019

Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit
regt zum "Blickwechsel" an

Dr. Werner Kleine eröffnet die Veranstaltung

Am 16. März 2019 fand im Maternushaus Köln der "Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit", eine Fachtagung für Mitarbeitende in der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit statt. Dr. Werner Kleine, Leiter des Arbeitsfelds „Kommunikation, Dialog, Öffentlichkeit“ des Pastoralen Zukunftswegs im Erzbistum Köln, eröffnete die Tagung mit einem Impulsvortrag. In seiner mitreißenden Ansprache ermutigte er dazu, den Blick auf eine andere Kirche, auf andere Zielgruppen und auf andere Orte lebendiger Kirche zu wenden. Im Anschluss an den Vortrag gab es für die 175 Teilnehmenden des Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit in 14 Workshops Tipps und Tricks von Profis und Praktikern.

Diözesantag – eine Erfolgsgeschichte

Seit fast 20 Jahren findet der Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit jährlich im Maternushaus in Köln statt. Der Tag hat sich als fester Termin für die Mitarbeitenden in der Öffentlichkeitsarbeit von Seelsorgebereichen etabliert und dient der Fortbildung und dem Austausch. Er wird gemeinsam vom Bildungswerk und der Kommunikationsabteilung des Erzbistums Köln organisiert

Eindrücke vom Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit 2019

Sie erreichen diese Seite auch direkt über die Domain

www.dioezesantag.de