Zum Inhalt springen
Service

Digitale Tagung für Öffentlichkeitsarbeit

#TÖA 10-2024
Datum:
9. Okt. 2024

#TÖA: Neues digitales Format

Am 9. Oktober 2024 geht die Tagung für Öffentlichkeitsarbeit 2024 mit einem digitalen Format in eine zweite Runde. Von 19:00 bis 21:00 Uhr können sich interessierte Ehrenamtliche in verschiedenen Workshops über Methoden und Werkzeuge für die gemeindliche Öffentlichkeitsarbeit informieren und untereinander austauschen.

#TÖA - Aus der Praxis – Methoden und Werkzeuge 

Wie erstellen wir einen Kommunikationsplan? Wie informieren wir die Medien über Veranstaltungen und Aktionen? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für Pfarrbrief- und Onlineredaktionen? Wie funktioniert die Bilddatenbank des Erzbistums Köln und das neue Intranet? 

Nach einem kurzen Impuls zu aktuellen Kommunikationstrends starten praxisnahe Workshops, in denen Sie Tipps für die lokale Öffentlichkeitsarbeit erhalten und mehr über verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote erfahren, die für alle Gemeinden kostenlos sind:

  • Webstart & Pfarrbrief   
  • Kommunikationsplan    
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit    
  • Das neue Intranet    
  • Bilddatenbank MAM    
  • OpenCms - Content Managemement System für Internetseiten 

 

Wer kann teilnehmen?

Das neue Format richtet sich an alle, die sich in den Gemeinden im Bereich Öffentlichkeitsarbeit engagieren, ob in den Gremien, Pfarrbrief- oder Onlineredaktionen, Social-Media-Teams oder im Rahmen von Gemeindeveranstaltungen. Der Fachbereich Kommunikationsberatung & Kommunikationswerkzeuge setzt mit der Online-Tagung in der zweiten Jahreshälfte den vielfachen Wunsch der ehrenamtlichen Tagungsgäste nach einem weiteren Austauschformat um.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Es gibt noch freie Plätze

Bitte wählen Sie unten ein Thema für die Break-out session aus.

5 + 9