Kath. Familienzentrum St. Katharina, Hürther-Ville

St. Katharina, Hürther-Ville

Dieser Bereich wird zeitnah gefüllt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitung der Schwerpunkteinrichtung und die pastorale Leitung zur Verfügung.

Konzept

Diebeteiligten Einrichtungen und Kooperationspartner haben gemeinsam ein Konzept erarbeitet. 

Es besteht aus folgenden Bestandteilen: 

  • Analyse der sozialen und der pastoralen Situation,
  • Bedarfsanalyse und Zielentwicklung,
  • Planung der erforderlichen Angebote sowie
  • Vereinbarung der Leitungs-, Kooperations- und Kommunikationsstrukturen.

Dieses Konzept wird im Rahmen regelmäßiger Reflektionen überarbeitet und weiterentwickelt und orientiert sich dabei nicht zuletzt an den Wünschen und Bedürfnissen der Eltern und ihrer Kinder.

Leitung des Katholischen Familienzentrums

Pastorale Leitung
Wigbert Spinrath 
Gennerstr. 23 
50354 Hürth 
Tel. 02233 65158 
Fax 02233 966027 

Leitung Schwerpunkteinrichtung  
Karin Bendermacher
Lindenstr. 3a
50354 Hürth
Tel. 02233 44180 
Fax 02233 990981

Bürozeiten: 
Mo. bis Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Angebote

Zusammen mit unseren Kooperationspartnern bieten wir umfassende Angebote und Serviceleistungen für Eltern und ihre Kinder:

Kinderbetreuung

2 Kindergartengruppen 
2 Tagesstättengruppen 
2 Minikindergartengruppen

In den Zeiten:
07.30 Uhr bis 12.30 Uhr
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
07.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Tagespflege

Nach Absprache mit der Tagespflegeperson werden Kinder von 0-3 Jahren betreut.

Pädagogisches und religiöses Konzept der Tageseinrichtung
Unsere Tageseinrichtung führt die Bildungsarbeit nach einem eigenen trägerspezifischen Bildungskonzept durch.
Neben den in der Bildungsvereinbarung (NRW) aufgeführten Bildungsbereichen wie

- Kommunikation und Sprachentwicklung
- Bewegung
- Spielen und Gestalten, Medien
- Natur und kulturelle Umwelten
- Musisch - kreative Förderung

haben wir sie um den religiösen Bereich erweitert.

Wir arbeiten in unserer Einrichtung nach einem offenen Konzept. Träger, Erzieher, Kinder, Eltern, Fachleute der verschiedenen sozialen Richtungen und Institutionen arbeiten familiennah (begleiten und stützen) zusammen. Die Kinder lernen in einer freien (nicht regellosen!!) fachkompetenten Begleitung freiwillig und lustvoll zu lernen.

Emotionales und soziales Verhalten finden ein großes Übungsfeld und bilden sich gut aus. Die Familien werden über den gesetzlichen Erziehungs- und Bildungsauftrag hin-aus dem christlichen Glauben näher gebracht. In einer angemessenen Weise (Kind und Erwachsener) führen wir über eine ganzheitliche Methode (mit allen Sinnen wahrnehmend) durch Zeichen, Bilder und Geschichten des Glaubens auch hin zu Inhalten, die z.B. in den Riten und Festen der Kirche ausgedrückt sind.

Erwachsenenbildung

  • Elterntreffs zu versch. Themen
  • Offene Gesprächskreise mit Fachberatung (Logopädie, Heilpädagogik, Sprachtherapie etc.)
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff (Parlippo)
  • Individuelle Beratung und fachliche Weiterbegleitung z. B.: Vermittlung von Tagespflege, Erziehungsberatung
  • Sprachpflege und -erwerb
  • Seminartage, Wochenendveranstaltungen:
    Familienwochenenden
  • Wöchentliche Beratungen vor Ort
  • Jeden Donnerstag von 17.00 - 19.00 Uhr versch. Beratungsangebote mit Kinderbetreuung:

Familientherapeutische Beratung

  • Ehe- und Lebensberatung
  • Seminare für Erwachsene am Bedarf orientiert (wie z. B.: Starke Eltern - Starke Kinder)
  • Beratung von Suchtkranken und deren Angehörigen

Veranstaltungen

Neben den regelmäßigen Angeboten bieten wir eine Reihe von Veranstaltungen an, zu denen wir Sie herzlich einladen. Dieser Bereich wird zeitnah gefüllt. Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitung der Schwerpunkteinrichtung zur Verfügung.

Kooperationspartner

Bei unserer Arbeit als KFZ unterstützen uns zahlreiche Kooperationspartner.
Sie halten vielfältige Informationen und Angebote für Familien in den Bereichen Betreuung, Familienbildung, Beratung und Familienpastoral bereit. Folgende Kooperationspartner arbeiten in unserem KFZ mit:

  • Kath. Familienbildungsstätte Anton-Heinen-Haus
  • Kath. Bildungswerk Rhein-Erft
  • EFL Brühl
  • Caritas Rhein-Erft-Kreis
    Beratungsteam vor Ort jeden Donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr
    mit Kinderbetreuung: Margarete Roenspies, Dipl.-Psychologin (EFL Brühl)
  • Kerstin Trimborn-Lutz, Heilpädagogin
  • Uwe Drescher, Psychotherapeut, Sucht- und Angehörigenberatung
  • Helga Beer, Sozialberatung (Caritas Rhein-Erft-Kreis)
  • Tyanne van der Steen, Logopädin
  • Tagespflege: Anna Saturno
  • Parlippo (Jugendtreff )
  • Kirchengemeinde St. Martinus, Kita St. Martinus
  • Jugendamt der Stadt Hürth
  • GGS Clementinenschule,
    Schlangenpfad 28,
    50354 Hürth
  • Katharinenhilfe e. V.
    Alstädterstr.3,
    50354 Hürth
  • Martinushilfe e. V.
    Gennerstr. 25,
    50354 Hürth
  • Praxis Frau Middelhoff (Kinderärztin)