Start Kontakt Sitemap

Ablauf der Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

Aufbahrung ab 7. Juli in St. Gereon Köln - Bestattung am 15. Juli im Kölner Dom
7. Juli 2017; HA Medien und Kommunikation

 

Der verstorbene Joachim Kardinal Meisner wird von Freitag, 7. Juli bis Montag, 10. Juli in der Kölner Kirche St. Gereon aufgebahrt. Am 7. Juli um 18 Uhr wird Kardinal Woelki dort eine Vesper feiern. Am Freitag, 14. Juli ist St. Gereon ab 8 Uhr geöffnet und die Gläubigen können am verschlossenen Sarg beten. Um 18 Uhr wird eine Totenvesper abgehalten. Die Exequien werden gehalten am Samstag, 15. Juli um 10 Uhr von Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki im Kölner Dom. Anschließend wird Kardinal Meisner in der Bischofsgruft bestattet. Bereits um 9:15 Uhr wird es eine Prozession von St. Gereon zum Dom geben.

 

Der verstorbene Kardinal Meisner wird ab Freitag Abend (7. Juli) bis Montag Abend (10. Juli) aufgebahrt in St. Gereon (Gereonshof, 50670 Köln).

 

Freitag, 7. Juli in St. Gereon

17:30-22:00 Uhr Kirche St. Gereon geöffnet

18:00 Uhr Vesper mit Erzbischof Kardinal Woelki > zum Artikel
21:45 Uhr Komplet

 

Samstag, 8. Juli in St. Gereon

8:00-20:00 Uhr Kirche St. Gereon geöffnet

8:00 Uhr Laudes
11:00 Uhr Hl. Messe (Hauptzelebrant: Weihbischof Dr. Dominik Schwaderlapp)
15:00 Uhr Rosenkranzgebet
18:00 Uhr Vesper
19:45 Uhr Komplet

 

Sonntag, 9. Juli in St. Gereon

8:00-20:00 Uhr Kirche St. Gereon geöffnet

8:00 Uhr Laudes
11:00 Uhr Hl. Messe (Hauptzelebrant: Prälat Norbert Feldhoff)
15:00 Uhr Rosenkranzgebet
18:00 Uhr Vesper
19:45 Uhr Komplet

 

Montag, 10. Juli in St. Gereon

8:00-20:00 Uhr Kirche St. Gereon geöffnet

8:00 Uhr Laudes
11:00 Uhr Hl. Messe (Hauptzelebrant: Weihbischof Rolf Steinhäuser)
15:00 Uhr Rosenkranzgebet
18:00 Uhr Vesper
19:45 Uhr Komplet

 

Freitag, 14. Juli in St. Gereon

8:00-19:00 Uhr Kirche St. Gereon mit dem verschlossenen Sarg geöffnet

Möglichkeit zur Verabschiedung für alle Gläubigen


18:00 Uhr Totenvesper am verschlossenen Sarg mit Kardinal Woelki.

Freier Zugang für Mitfeiernde; Freier Zugang für schreibende Medien; 

Live-Übertragung auf erzbistum-koeln.de und bei domradio.de und EWTN

 

19:00 Uhr  St. Gereon schließt

 

Samstag, 15. Juli

8:30 Uhr Der Dom wird geöffnet und ist frei zugänglich, soweit die Plätze reichen; 

einige Bänke sind für Familie, Angehörige, Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie Behinderte reserviert; es gibt die jetzt übliche Sicherheits- und Taschenkontrolle am Eingang. An den Eingängen werden Liedhefte verteilt.

 

9:15 Uhr Prozession von St. Gereon zum Hohen Dom

Prozessionsweg: Gereonskloster, Christophstr., Gereonstr., Unter Sachsenhausen, Kreisverkehr Marzellenstr., Komödienstr., Kardinal-Höffner-Platz, Domplatte


10:00 Uhr Exequien im Dom
 mit Bestattung in der Bischofsgruft
Live-Übertragung ab 9:15 Uhr auf erzbistum-koeln.de, bei domradio.de und EWTN

 

Totenglocken und Trauerbeflaggung

Bis zur Beerdigung von Kardinal Meisner wird täglich um 15 Uhr in allen Kirchen des Erzbistums Köln für 15 Minuten die Totenglocke geläutet und es gibt Trauerbeflaggung an kirchlichen Gebäuden.

 

Kardinal Woelki im WDR-Radio

Kardinal Woelki wird am Samstag anlässlich der Bestattung die Morgenandachten auf allen WDR Radiowellen sprechen. Die Ansprachen können Sie in der Regel danach hier online hören: http://www.kirche-im-wdr.de/startseite

 

Die Sendezeiten sind:
WDR 2:  6:20 Uhr
WDR 3:  7:50 Uhr
WDR 4:  8:55 Uhr
WDR 5:  6:55 Uhr

  

Trauergottesdienste für Kardinal Meisner im Erzbistum Köln

Bonn

Bonner Münster: Freitag, 14. Juli um 18 Uhr

 

Düsseldorf

Basilika St. Lambertus: Sonntag, 9. Juli um 17 Uhr

 

Leverkusen
St. Remigius: Freitag, 14. Juli um 18:30 Uhr

 

Wuppertal

St. Laurentius: Mittwoch, 12. Juli um 19 Uhr

Datei-Anhänge:

Links:

Zurück

 

† Kardinal Meisner: Tod und Trauerfeierlichkeiten

Pressekontakt

Erzbistum Köln
Newsdesk
Kardinal-Frings-Str. 1-3 50668 Köln T 0221 1642 3909 F 0221 1642 3990 newsdesk@erzbistum-koeln.de

Service und Kontakt

Service und Kontakt T 0221 1642 1411 F 0221 1642 3990 info@erzbistum-koeln.de