Zum Inhalt springen
Service

Engagementförderin stellt "Pop-up-Café" vor:Auf drei Rädern durch Grevenbroich

Pop-up-Café in Grevenbroich auf drei Rädern
Datum:
25. Sep. 2023
Von:
Newsdesk/lmi
Engagementförderin stellt "Pop-up-Café" vor

Eigent­lich hat Gio­vanni schon seit vie­len Jah­ren nichts mehr mit der Kir­che zu tun. Aber eigent­lich wollte Gio­vanni an einem Samstag­mor­gen im Mai auch nur kurz zur Apo­theke in der Greven­broicher Süd­stadt – und am Ende des Mor­gens hatte er sich ent­schie­den, dass er in Zukunft als ehren­amt­licher Musiker italie­nische Lie­der aus sei­ner Hei­mat bei den Senioren­cafés spie­len wird, die die Kirchen­ge­meinde St. Joseph organisiert.

Wie das kam? Direkt vor der Apo­theke hat­ten Engage­ment­förderin Bar­bara Ster­zel und die Ehren­amt­liche Mar­lies Hoff das „Pop-up-Café“ auf­ge­stellt – ein Lasten­fahrrad, das zum Café um­ge­modelt wurde und mit dem mo­bil Kaffee, Kuchen und an­dere Lecke­reien an Passanten aus­ge­geben wer­den kön­nen. „Wir können uns als Kirche nicht ver­stecken, nicht er­war­ten, dass alle zu uns kom­men. Im Gegen­teil: Wir möchten ak­tiv auf die Men­schen in ih­ren Lebens­rea­litäten zugehen“, erklärt Hoff.

Bei einem Stopp im Wohn­ge­biet er­zähl­ten die Men­schen, dass ih­nen ein Pfarrer, der vor Ort wohnt und dem sie regel­mäßig be­geg­nen kön­nen, fehlt. Ster­zel er­innert sich: „Unser Be­such hat ge­zeigt: Wir, die Kirche, sind immer noch da und wer­den es auch in Zu­kunft für euch sein, wenn ihr Kon­takt mit uns ha­ben möch­tet.“ Als das Café vor der ört­lichen Schule stand, em­pfanden die El­tern der Schul­kin­der den Aus­tausch als so be­reichernd, dass er sich zu einem monat­lichen For­mat eta­bliert hat – und auf dieser Ba­sis kirch­liche An­gebote be­dürfnis­orien­tiert weiter­ent­wickelt werden. Und Giovanni? Der freut sich schon auf das nächste Senioren­café im Herbst. „Viel­leicht kommt sogar eine weitere ita­lienische Familie dazu, die dann mit den Se­nioren echte italie­nische Pizza backt“, erzählt er – und strahlt.

Service und Kontakt

Service und Kontakt

Pressekontakt

Geschäftszeiten

Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln

Pressekontakt

Geschäftszeiten

Mo-Do: 8.30 - 17 Uhr
Fr: 8.30 - 14 Uhr

Erzbistum Köln
Newsdesk