20. Oktober 2017 (pek171020-mac)

Köln. 150 Jugendliche aus aller Welt treffen sich vom 20. bis zum 22. Oktober zum internationalen Nightfever-Wochenende in Köln. Der Höhepunkt wird am Samstagabend ab 18.30 Uhr die gemeinsame Gebetsnacht im Kölner Dom sein. Anmeldungen sind bereits aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Irland, Spanien, Bosnien-Herzegowina und Mexiko eingegangen.

 

Nightfever ist eine Initiative junger Christen innerhalb der katholischen Kirche. Ein Nightfever-Abend besteht aus der heiligen Messe, Anbetung und Komplet. Nightfever ist nach dem Weltjugendtag 2005 entstanden und wird in 27 Ländern weltweit gefeiert. Interessierte sind eingeladen, in die Kirche zu kommen, ein Licht anzuzünden, die Beichte abzulegen oder einfach nur der Musik zu lauschen.

 

Weitere Informationen zur Nightfever-Initiative und zum internationalen Nightfever-Wochenende unter