Erzbistum Köln – Jacques-Offenbach-Jahr 2019 – Religion und Humor

15. Mai 2019 (pek190515-mac)

Köln. Gibt es eine spezifisch katholische Perspektive auf Lachen und Leichtigkeit? Auf die Bedeutung von Humor und Heiterkeit für Glaube und Religion blickt der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki am Dienstag, 18. Juni, um 19.30 Uhr, im kleinen Sendesaal im WDR-Funkhaus, Wallrafplatz 5. Der Vortrag findet im Rahmen des Jubiläumsjahres zum 200. Geburtstag des Komponisten Jacques Offenbach statt.

 

Der deutsch-französische Komponist Jacques Offenbach wurde am 20. Juni 1819 in Köln geboren. Sein 200. Geburtstag ist nun Anlass, in Köln und Paris zu feiern. Offenbach gilt als Begründer der modernen Operette. Das Jacques-Offenbach-Jahr steht unter dem Motto „Yes, we CanCan“ und bietet eine Abwechslung aus Musik, Tanz, Theater und Literatur. Veranstaltet wird das Jubiläumsjahr von der Kölner Offenbach-Gesellschaft.

 

Der Eintritt zum Vortrag von Kardinal Woelki ist frei. Die Anmeldung ist möglich über das WDR 3-Hörertelefon unter 0221 5678 9333. Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.yeswecancan.koeln.