Bonner Oberbürgermeisterin spricht über den Weg ihrer Stadt zur Klimaneutralität und wie Kirchengemeinden unterstützen können

21. November 2022 Newsdesk/jpr

Mit ei­nem Gast aus der Poli­tik, der am­tieren­den Ober­bürger­meis­terin in Bonn, Katja Dör­ner, hat am 17. Novem­ber das zwei­te „Klima­+Kirche-Ge­spräch“ statt­gefun­den. Im Rah­men die­ser so­zial-öko­logi­schen Mittags­pause spricht der Umwelt­beauf­trag­te des Erz­bistums Köln Chris­tian Wein­garten mit be­kann­ten Per­sön­lich­kei­ten über ihre per­sön­liche Moti­vation zur öko­logischen Um­kehr.

Öko­logische Um­kehr als ge­sell­schaft­licher Pro­zess

„Wir ha­ben kei­ne Zeit zu ver­lieren“, sagte die Grü­nen-Poli­tikerin. Dies sei ihr deut­lich be­wusst ge­wor­den, als sie im März vor vier Jah­ren durch die Sieg­mündung wa­ten konn­te. Gleich­zeitig stimmte sie Wein­gar­ten in der Auf­fassung zu, dass die öko­logische und die so­ziale Kom­ponen­te von Klima­schutz zu­sammen be­trach­tet wer­den müssen: „Ich bin da­von über­zeugt, dass es uns nicht ge­lingt, er­folg­reich beim Klima­schutz zu sein, wenn es uns nicht ge­lingt, alle Men­schen mit­zuneh­men. Dafür müssen wir auch die Voraus­setzun­gen schaffen.“

Praxis­bei­spiele aus Bonn

Als Bei­spiel nennt Dör­ner ein ak­tuelles Pro­jekt der Stadt Bonn: ein Photo­vol­taik-För­der­pro­gramm für Mie­ter­innen und Mieter und Men­schen mit ge­rin­gem Ein­kommen. Außer­dem be­zieht die Stadt­verwal­tung Bür­gerinnen und Bür­ger in dem Mit­gestaltungs­ver­fahren „bonn­4future“ in die Ent­wicklung inno­vativer Ideen und einen Klima-Aktions­plan mit ein.

In­wie­fern die Stadt­verwal­tung auf Bonns Weg zur Klima­neutra­lität eine Rolle spielt und wie Kir­chen­gemein­den dabei unter­stützen können, ver­riet Dörner eben­falls im Ge­spräch mit Wein­gar­ten, das Sie, in voller Län­ge zum Nach­schauen und -hören, hier fin­den können: www.klima-kirche.de/aktuelles/KK-Gespraech

In­forma­tio­nen zu den nächs­ten Kli­ma+Kir­che-Ge­sprächen

  • 14. Dezem­ber 2022, 12 Uhr: Pater Jörg Alt, Jesuiten­pater, Sozial­wissen­schaft­ler und gesell­schafts­poli­tischer Akti­vist, spricht über Lebens­­mittel­verschwen­dung und Klima­wandel
  • 17. Januar 2023, 12 Uhr: Iris Bettray, Fern­sehpro­duzentin und Au­torin

Klima+Kirche-Gespräch mit Katja Dörner (17.11.2022)

Klima+Kirche-Gespräch mit Katja Dörner (17.11.2022)