28. Januar 2014 StA Kommunikation/SAM

Frisch verliebt? Schon verlobt? Lange Jahre verheiratet? Unter dem Titel „Kölner Valentinstage“ bietet die katholische Ehepastoral im Stadekanat Köln rund um den 14. Februar, dem Gedenktag des Heiligen Valentin, diverse Veranstaltungen zum Thema „partnerschaftliche Liebe“ an. Die Liebe soll dabei gestärkt werden, gefeiert und – wo es nötig ist – erneut belebt werden. Die Veranstaltungen sollen außerdem Köln als Stadt der Verliebten und Liebenden ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen und durch eine Auswahl von Angeboten auf die vielfältigen Unterstützungsangebote von Partnerschaft und Ehe hinweisen.
Ziel ist es, den Valentinstag fern ab vom kommerziellen Gedanken, als Gedenk- und Auffrischungstag partnerschaftlicher Liebe neu zu entdecken – so zu sagen als Tag der „Beziehungspflege“. Durch gemeinsame Gespräche, gemeinsames Kochen, Führungen durch Köln, Musik und auch durch Gottesdienste haben Paare die Möglichkeit, sich und ihrer Liebe die volle Aufmerksamkeit zu widmen. So wird es im domradio am 12. Februar von 10-12 Uhr und von 20 bis 22 Uhr zum Beispiel um das Thema gehen, was die Kirche für die (partnerschaftliche) Liebe tut. Im Familienforum Südstadt können Paare am 13. Februar von 18 bis 21.45 Uhr gemeinsam ein Drei-Gänge-Menü kochen (Anmeldung unter: 0221-931840-0 oder info.suedstadt@familenbildung-koeln.de).
Am Valentinstag selbst gibt es ebenfalls ein paar Highlights. Um 17.30 Uhr feiert Stadtdechant Monsignore Robert Kleine einen Gottesdienst für Paare im Kölner Dom am Dreikönigsschrein mit anschließender Segnung. Von 21 bis 22 Uhr kann man im „Kapellchen“ im Brauhaus Früh am Dom, „Kölschen Leedchern und Verzällchern für et Hätz“ lauschen. Musik und Texte werden von Magdalene Imig und Stephan Baur vorgetragen. Am 15. Februar wird außerdem ab 15 Uhr eine GPS-Rallye für Liebespaare angeboten. Mit dem GPS-Gerät finden diese dann zielsicher an verträumte Orte rund um den Kölner Dom (Dieses Angebot kostet 30 Euro pro Paar, Anmeldung: 0221-96267629 oder info@die-unvergesslichen.com).