Erzbistum Köln – 10 gestaltete Lesezeichen – Spiritueller Begleiter

19. Dezember 2019 (pek191219-sam)

Köln. Zum Weltfriedenstag, den die katholische Kirche immer an Neujahr begeht, bietet die Erwachsenenseelsorge im Erzbistum Köln einen Gebets-Begleiter zum Benedictus (Lk 1,68-79) an.

Das Benedictus ist eines der bekanntesten und ältesten Gebete, welches die Kirche täglich in den Laudes betet. Zehn gestaltete Lesezeichen laden Interessierte dazu ein, den Lobgesang des Zacharias (neu) zu entdecken. Das Lesezeichenset bietet somit eine persönliche Annäherung an einen der Grundtexte des Christentums. Es kann sowohl zu einem eigenen spirituellen Begleiter werden als auch die Arbeit in Gruppen, Gremien oder Verbänden bereichern.

Seitens der Abteilung Erwachsenenseelsorge wird auf Wunsch eine passende individuelle Gesprächsbegleitung vermittelt.

Der Gebets-Begleiter zum Benedictus ist kostenfrei und erhältlich, solange die Auflage reicht: bestellung@erzbistum-koeln.de  und unter /www.erzbistum-koeln.de/publikationen/online-bestellung/ .

Wenn Ihnen das Set zusagt, ist eine Spende an die Flüchtlingshilfe Aktion Neue Nachbarn willkommen: https://aktion-neue-nachbarn.de/mitmachen/spenden/ .