Rheinland-Pilgern: das interaktive kostenfreie Pilgerportal

rheinland-pilgern.de

rheinland-pilgern.de: Das neue Portal für spirituelle und kulturelle Mobilität

rheinland-pilgern.de verbindet die alte christliche Pilgertradition mit digitaler Mobilität. Die vieldimensionale Anwendung ist als Web-Applikation erstellt und transformiert die beiden Portale www.pfarr-rad.de und www.pilger-pfade.de in einer neuen Datenbank.

Fahrrad- und Wander- (Pilger-)touren präsentieren sich in einer vollkommen neuen Struktur und bilden mit der neuen, dritten Dimension „Orte“ ein umfassendes Netz, das alle Mobilitätsoptionen abdeckt. Das Portal bietet so eine Topographie der kirchlichen Landschaft im Erzbistum Köln. Die Website lässt sich problemlos auf allen Geräten und Bildschirmgrößen in einem sich anpassenden Design und einer sinnvoller Ergonomie bedienen.

Das Portal ist vollkommen kosten- und gebührenfrei und verwendet keine Userdaten außerhalb der Anwendung.

Ca. 150 Pilger- oder Fahrradstrecken

Derzeit sind 145 Touren als Pilger oder Fahrradstrecken mit fast 3000 Orts- und Haltepunkte gelistet. In allen Touren finden sich Kilometer-, Höhen- und Zeitangaben. Das Kartenmaterial lässt keine Wünsche offen und bietet drei Ansichten zur Wahl. Schon auf der Übersichtsseite werden die Touren im Streckenpreview angezeigt. Neu sind regionale Raster, die die Touren in der Region oder in Dekanate gliedert.

Mitmachportal

rheinland-pilgern.de ist ein Mitmachportal: Nutzerinnen und Nutzer können einfach eigene Pilger- oder Fahrradstrecken in das Portal hochladen