Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit

Du fehlst uns gerade noch! <br>Was fehlt unserer Gesellschaft, wenn Christinnen und Christen fehlen?
Du fehlst uns gerade noch! <br>Was fehlt unserer Gesellschaft, wenn Christinnen und Christen fehlen?
Du fehlst uns gerade noch! <br>Was fehlt unserer Gesellschaft, wenn Christinnen und Christen fehlen?
Du fehlst uns gerade noch! <br>Was fehlt unserer Gesellschaft, wenn Christinnen und Christen fehlen?

Du fehlst uns gerade noch!
Was fehlt unserer Gesellschaft, wenn Christinnen und Christen fehlen?
Digitale Tagung Öffentlichkeitsarbeit im Erzbistum Köln 19. März 2022

Du fehlst uns gerade noch!

Was fehlt unserer Gesellschaft, wenn Christinnen und Christen fehlen?

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

19. März 2022: Digitale Tagung für Öffentlichkeitsarbeit im Erzbistum Köln

Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: Bald werden weniger als die Hälfte der in Deutschland Lebenden weder katholisch noch evangelisch sein. Und nach fast zwei Jahren der globalen Corona-Pandemie und einer kontroversen Diskussion um die Aufarbeitung von Missbrauchsskandalen in der Kirche, stehen Christen vor der Frage, wie sie künftig das Christsein in der modernen Gesellschaft leben wollen. Denn die hohen Kirchenaustrittszahlen zeigen auch, dass viele der Kirche nicht mehr zutrauen, die frohmachende Botschaft glaubwürdig zu vertreten.  

Aber, “was fehlt, wenn die Christen fehlen?”, fragt Matthias Sellmann vom Zentrum für angewandte Pastoralforschung der Ruhr-Universität Bochum und erläutert seine „Kurzformel“ des christlichen Glaubens. Die Tagung für Öffentlichkeitsarbeit im Erzbistum Köln 2022 stellt seine Thesen und ihre Konsequenzen für die Gemeinde-Kommunikation in den Mittelpunkt. In Impulsen und Workshops zeigt die Tagung unterschiedliche Wege auf, wie Gläubige auf allen Kanälen der Öffentlichkeit von Mut machenden Beispielen, begeisterten Menschen und einer besseren Welt für alle erzählen können. 

Wettbewerb "Pfarrbrief des Jahres 2022"

Im Rahmen der Tagung werden außerdem die besten Pfarrbriefe des Jahres 2021 prämiert und der Zukunftspreis für innovative kirchliche Kommunikationsprojekte vergeben. Die Ausschreibung und die Teilnahmebedingungen finden Sie hier >>

Anmeldung ab sofort möglich!

Coronabedingt wird die Tagung als digitale Veranstaltung durchgeführt. Nach dem einführenden Vortrag zum Thema können Sie sich in 15 Workshops in Kleingruppen zu den unterschiedlichen Themenschwerpunkten der Öffentlichkeitsarbeit für Seelsorgebereiche und Pfarrgemeinden auseinandersetzen. Mehr Informationen zu den Workshops und zum Tagungsprogramm finden Sie hier >>

 

Die Tagungsgebühr beträgt 7,50 Euro.

Sie können sich ab sofort hier anmelden >>

 

Herzliche Einladung an alle Öffentlichkeitsarbeiterinnen und -arbeiter in den Gemeinden und an alle an Kirche und Kommunikation Interessierten!   

Eine Veranstaltung des Erzbistums Köln, Hauptabteilung Medien und Kommunikation und des Bildungswerks der Erzdiözese Köln e. V.  

 

Sie erreichen diese Seite auch direkt über die Domain

www.dioezesantag.de