Online-Angebote für Paare

Paar-Zeit.
Paar-Zeit.
Paar-Zeit.
Paar-Zeit.

Paar-Zeit. Online-Angebote für Paare

Paar-Angebote, die online stattfinden

Die Veranstaltungen via Internet bieten den geforderten Datenschutz.

METTMANN

Füreinander berufen
Digitales Besinnungswochenende für Paare, die ihr Geheimnis suchen

Das Besinnungswochenende bietet die Möglichkeit als Paar auf das zu schauen, wofür Sie - jede und jeder einzeln und als Paar - brennen und was die Partner einzeln und als Paar ausmacht. Jedes Paar geht dabei einen ganz individuellen Weg und hat so die Gelegenheit, dem eigenen Geheimnis – neu – auf die Spur zu kommen und es in den Alltag zu integrieren. Einzelarbeit- und Paargespräche wechseln sich ab, inhaltlicher Gruppenaustausch spielt nur eine sehr untergeordnete Rolle, die Gespräche und der inhaltliche Austausch bleiben im Paar. Dadurch haben Sie als Paar an dem Wochenende viel Zeit analog zusammen und dazu einige Einheiten zwischendurch per Zoom am Computer. Bitte halten Sie sich das Wochenende aber so frei, als wären Sie zu zweit bei einem Besinnungswochenende „außer Haus.“ 

Alle Paare erhalten im Vorfeld ein kleines Mitmach-Päckchen.

Methoden: Elemente aus dem Berufungscoaching „WaVe“ angeleitet per Zoom, analoge Einzelbesinnung und Paargespräche, Gebetsimpulse durch den Tag und Zoom-Wortgottesdienst.

Termin: Freitag, 22. Januar 2021, ab 19.30 Uhr bis Sonntag, 24. Januar 2021, 12.00 Uhr.

Ort: digital per Zoom

Referentinnen: Sr. Kerstin-Marie, Berufungscoach und Systemischer Coach und Jessica Lammerse, Pastoralreferentin in der Ehepastoral

Kosten: 150,-- Euro pro Paar

Informationen: Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann, jessica.lammerse@erzbistum-koeln.de; Tel.: 02102 9298041 oder mobil: 01520 1642073

Anmeldung: Bildungsforum Kreis Mettmann, info@bildungsforum-kreis-mettmann.de

METTMANN

Digitales Angebot per Zoom
Ehevorbereitungskurse digital durchführen - Eine Qualifizierung für Ehrenamtliche 

Sie bereiten als Referentin oder Referent Brautpaare ehrenamtlich auf die kirchliche Eheschließung vor? Oder Sie hätten Interesse daran, diese Aufgabe einmal zu übernehmen und finden digitale Formate in der Katechese und Erwachsenenbildung spannend? Dann melden Sie sich gerne zu diesem Qualifizierungsangebot an! Denn auch digital durchgeführte Ehevorbereitungskurse können überaus lohnend sein- wenn man ein paar Dinge beachtet. Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann, berichtet von ihren Erfahrungen und gibt Hilfestellung bei Konzeption, Planung und Durchführung. An zwei Abenden werden sowohl die inhaltlichen, als auch die technischen Komponenten beleuchtet, sodass die Teilnehmenden anschließend befähigt sind, selbst digitale Ehevorbereitungskurse durchzuführen.

Die Qualifizierung selbst findet auch digital statt. Nach ihrer Anmeldung erhalten alle Teilnehmenden eine Email mit den erforderlichen Zugangsdaten für das Webinar.

Termine: Dienstag, 09.02. 2021 & Dienstag, 10.02.2021
  jeweils 19.30-21.00 Uhr per Zoom


Informationen:
Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann, jessica.lammerse@erzbistum-koeln.de; Tel.: 02102 9298041 oder mobil: 01520 1642073

Anmeldung: info@bildungsforum-kreis-mettmann.de

 

Das Ja-Wort feiern
Ehevorbereitung online

Ein Online-Kurs, bei dem das Eheversprechen im Vordergrund steht. Mit unterschiedlichen Tools, Gesprächen und Aufgaben für zu Hause wird das Eheversprechen für die Teilnehmer/innen greifbar und mit Leben gefüllt. Fünf Online-Meetings, ein Aufgabenpaket für zu Hause zum Abschluss eine Hl. Messe in der Kirche St. Martin in Bad Honnef-Selhof.

Termine: dienstags, 23.02. 02.03., 09.03., 16.03., 23.03. immer von 19:30 – 20:30 Uhr und Freitag, 26.03., 18:00 Uhr Hl. Messe zum Abschluss

Leitung: Dieter Höhner, Detlev Cosler (Ehrenamtskoordinator), Rita Cosler (Referentin Ehepastoral, Gemeindereferentin), Michael Ottersbach (Pfarrer)

Kosten: 10 Euro pro Paar für Materialien

Anmeldung bitte bis zum 10.02.2021 und Information: Rita Cosler, Ehepastoral, 02241-25542 50, 01520-1642 111, rita.cosler@erzbistum-koeln.de

Fastenzeit für Paare – „7 Wochen Neue Sicht“
Online-Treffen zur Briefaktion

Technikcheck für die Online-Treffen der Paar-Aktion in der Fastenzeit

An diesem Termin kann jede/r testen, ob die Technik klappt. Es gibt eine Hotline und Thomas Dörmbach empfängt alle im digitalen Schulungsraum. Die grundlegenden Funktionen der Onlineplattform Zoom werden zur Vorbereitung auf die Aktionstreffen erklärt und vorgestellt.

Termin: Di., 02.03.2021 | 19.30 – 21.00 Uhr

Leitung: Thomas Dörmbach, Diplom Sozialarbeiter, M. A., Leiter der Kath. FBS Wipperfürth

Kosten: gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 2 UStd.

> Infos

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 3101004: Haus der Familie Wipperfürth, Telefon 02267 871420, www.hdf-wipperfuerth.de

 

Fastenzeit für Paare – „7 Wochen Neue Sicht“
Online-Treffen zur Briefaktion

„Überraschend anders!“

Termin: Di 09.03.2021 | 19.30 – 21.45 Uhr

Leitung: Carolin Dörmbach, Improspielerin, Coach, Kulturanthropologin, Thomas Dörmbach, Diplom Sozialarbeiter, M. A., Leiter der Kath. FBS Wipperfürth

Kosten: gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 3 UStd.

> Infos

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 6401035: Haus der Familie Wipperfürth, Telefon 02267 871420, www.hdf-wipperfuerth.de

 

Fastenzeit für Paare – „7 Wochen Neue Sicht“
Online-Treffen zur Briefaktion

„Stell dir vor …“

Termin: Di 16.03.2021 | 19.30 – 21.45 Uhr

Leitung: Carolin Dörmbach, Improspielerin, Coach, Kulturanthropologin, Thomas Dörmbach, Diplom Sozialarbeiter, M. A., Leiter der Kath. FBS Wipperfürth

gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 3 UStd.

> Infos

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 6401036: Haus der Familie Wipperfürth, Telefon 02267 871420, www.hdf-wipperfuerth.de

 

Fastenzeit für Paare – „7 Wochen Neue Sicht“
Online-Treffen zur Briefaktion

„Ich sehe was, was du nicht siehst!“

Termin: Di 23.03.2021 | 19.30 – 21.45 Uhr

Leitung: Carolin Dörmbach, Improspielerin, Coach, Kulturanthropologin, Thomas Dörmbach, Diplom Sozialarbeiter, M. A., Leiter der Kath. FBS Wipperfürth

gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 3 UStd.

> Infos

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 6401037: Haus der Familie Wipperfürth, Telefon 02267 871420, www.hdf-wipperfuerth.de

 

Fastenzeit für Paare – „7 Wochen Neue Sicht“
Online-Treffen zur Briefaktion

„Einmal Panama und zurück …“

Termin: Di 30.03.2021 | 19.30 – 21.45 Uhr

Leitung: Carolin Dörmbach, Improspielerin, Coach, Kulturanthropologin, Thomas Dörmbach, Diplom Sozialarbeiter, M. A., Leiter der Kath. FBS Wipperfürth

gebührenfrei | Seminarumfang 1 x = 3 UStd.

> Infos

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 6401038: Haus der Familie Wipperfürth, Telefon 02267 871420, www.hdf-wipperfuerth.de

 

BONN

»Ich verspreche Dir …«
… Online auf die Ehe vorbereiten

Worum geht’s in der Ehe? Was sagt die Bibel dazu? Welchen Weg wollen wir als Paar gehen? An vier Abenden und bequem von Zuhause werden Sie als Paar ins Gespräch gehen – untereinander, mit anderen Paaren. Sie werden begleitet von Fachleuten aus Beratung und Theologie – unterhaltsam, informativ und vertrauensvoll.

Dienstag, 2. / 9. / 16. / 23. März 2021, jeweils 19.30 bis 21.00 Uhr

Leitung: Heidi Ruster, EFL Bonn; Dr. Johannes Sabel, Leiter Kath. Bildungswerk; Norbert Koch, Referent für Ehepastoral

Kosten: keine, aber Spenden für die Beratungsarbeit der EFL Bonn werden erbeten.

Information und Anmeldung: info@bildungswerk-bonn.de

 

NEUSS

Online-Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung

Montag 15.03., 22.03., 29.03.,12.04.2021, 20:00-21:30Uhr

Digital als Zoom-Konferenz

Leitung: Natalie Degelmann, Dipl. Kauffrau; Andreas Degelmann, Betriebswirt, Caritaswissenschaftler

In Kooperation mit der Kath. Ehepastoral im Rhein-Kreis Neuss

Kosten: 55,00 € Ermäßigung bis zu 50% möglich (siehe Teilnahmebedingungen)

Kurs-Nr.: 64H1002

Anmeldung bitte mit Kurs-Nr.: anmeldung@familienforum-neuss.de; Telefon: 02131/ 71798-00 und www.familienforum-neuss.de

 

METTMANN

Digitales Angebot per Zoom
Geschenkte Zeit - Eine online-Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe

An vier Abenden im Wochenrhythmus trifft sich der Kurs mit Jessica Lammerse als Referentin via Zoom. Abgerundet wird das Format durch ein Päckchen per Post. Darin befinden sich u.a. Aufgaben, die der jeweiligen Vorbereitung auf ein Zoom-Meeting dienen, sowie eine „Tagebuch“-Mappe, in der die Paare zu jedem Thema weitere Unterlagen zum Nachlesen finden, Anregungen für ihre Paargespräche und Blätter, um Ihre Ideen, Ergebnisse etc. dort festzuhalten. Als schönen Nebeneffekt haben sie so anschließend ein kleines Heftchen zur Erinnerung an die Vorbereitung auf ihren besonderen Tag. 

Termine der Zoom-Meetings 

Di 02.03. I Di 09.03. I Di 16.3. I Di 23.03.2021 jeweils ab 19.30 Uhr (Ende gegen 20.30 Uhr)

Referentin: Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann, für Informationen und Rückfragen: Tel: 01520 1642073 oder Mail: jessica.lammerse@erzbistum-koeln.de

Kosten: 10 € pro Paar

Anmeldung: Kath. Bildungsforum Kreis Mettmann, Tel: 02102 1538661; info@bildungsforum-kreis-mettmann.de

METTMANN

Digitales Angebot per Zoom
Geschenkte Zeit - Eine online-Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe

An vier Abenden im Wochenrhythmus trifft sich der Kurs mit Jessica Lammerse als Referentin via Zoom. Abgerundet wird das Format durch ein Päckchen per Post. Darin befinden sich u.a. Aufgaben, die der jeweiligen Vorbereitung auf ein Zoom-Meeting dienen, sowie eine „Tagebuch“-Mappe, in der die Paare zu jedem Thema weitere Unterlagen zum Nachlesen finden, Anregungen für ihre Paargespräche und Blätter, um Ihre Ideen, Ergebnisse etc. dort festzuhalten. Als schönen Nebeneffekt haben sie so anschließend ein kleines Heftchen zur Erinnerung an die Vorbereitung auf ihren besonderen Tag. 

Termine der Zoom-Meetings

Di 27.04. I Di 04.05. I Di 11.05. I Di 18.05.2021 jeweils ab 19.30 Uhr (Ende gegen 20.30 Uhr)

Referentin: Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann, für Informationen und Rückfragen: Tel: 01520 1642073 oder Mail: jessica.lammerse@erzbistum-koeln.de

Kosten: 10 € pro Paar

Anmeldung: Kath. Bildungsforum Kreis Mettmann, Tel: 02102 1538661; info@bildungsforum-kreis-mettmann.de

Paare begleiten – online-Treffen für Engagierte
Verzeihen, vergeben, versöhnen

In Partnerschaft und Familie, da wo Menschen sich nahe sind, wo sie sich füreinander öffnen, sind sie besonders verletzlich, und es besteht eine große Gefahr, sich gegenseitig zu verletzen. Um weiter gut miteinander leben zu können und gemeinsam eine neue Perspektive zu entwickeln, ist es notwendig, einander immer wieder zu verzeihen.

Aber: Was unterscheidet „Verzeihen“ - „Vergeben“ - „Versöhnen“ voneinander? Umgangssprachlich werden die Worte oft als gleichbedeutend verstanden. Für die Dynamik einer Beziehung können sich jedoch hinter den Begriffen unterschiedliche Haltungen verbergen.
„Wie geht Verzeihen ganz konkret? Welche Worte, welche Vollzüge und Rituale unterstützen Paare im Versöhnungsprozess? Wie kann es gelingen, dass „die Sonne über eurem Zorn nicht untergeht“ (Eph 4, 26)?“

An diesem Abend können Sie sich diesen Fragen zusammen Heidi Ruster stellen und Perspektiven für die eigene Arbeit mit Paaren entwickeln.

Veranstaltet in Kooperation zwischen dem Bildungswerk der Erzdiözese Köln und der Abteilung Erwachsenenseelsorge.

Zielgruppe: Ehrenamtlich Engagierte, die Angebote für Paare machen, sowie NPM, die mit Paaren arbeiten, und HPM

Zeitraum: Mi 05.05.2021 | 19.30 - 21.00 Uhr

Referentin: Heidi Ruster, Leiterin der der Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Bonn

Veranstaltungsleitung: Michaela Renkel und Dr. Burkhard R. Knipping

Gebührenfrei

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 2601031: Dr. Burkhard R. Knipping, burkhard.knipping@erzbistum-koeln.de, 0221 1642 1268

Paare begleiten – online-Treffen für Engagierte
Paar-Probleme

Im Verlauf einer Partnerschaft durchlaufen die meisten Paare unterschiedliche Phasen, die jeweils neue Anpassungsaufgaben für sie bedeuten und sich als „Stolpersteine“ für die Entwicklung der Beziehung erweisen können. Dabei handelt es sich häufig um normale Veränderungen in Paarzyklen, die jedoch richtungsweisend für die Weiterentwicklung als Paar sein können: Schwangerschaft und Elternschaft, Zeiten hoher Arbeitsbelastung, Sorge um alte Eltern, Ruhestand, Krankheit … - Bei vielen dieser Herausforderungen wird eine feinfühlige Begleitung im Gespräch als hilfreich erfahren - und sei es, um die eigene Erfahrung richtig einordnen zu können.

An diesem Abend erläutert Erwin Becker, ein erfahrener Berater aus der Ehe-, Familien- und Lebensberatung, typische „Krisensituationen“ in Partnerschaften und stellt mögliche Hilfen für Paare vor, die auch Mitarbeitende in Ehepastoral oder Bildung anbieten können. Zugleich wird klar, in welchen Fällen die Fachkompetenz der Berater gefordert ist.

Veranstaltet in Kooperation zwischen dem Bildungswerk der Erzdiözese Köln und der Abteilung Erwachsenenseelsorge.

Zielgruppe: Ehrenamtlich Engagierte, die Angebote für Paare machen, sowie NPM, die mit Paaren arbeiten, und HPM

Termin: Mi 23.06.2021 | 19.30 - 21.00 Uhr

Referent/-in: Erwin Becker, Ehe-, Familien- und Lebensberater

Veranstaltungsleitung: Michaela Renkel und Dr. Burkhard R. Knipping

Gebührenfrei

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 2601030: Dr. Burkhard R. Knipping, burkhard.knipping@erzbistum-koeln.de, 0221 1642 1268

METTMANN

Digitales Angebot per Zoom
Geschenkte Zeit - Eine online-Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe 

An vier Abenden im Wochenrhythmus trifft sich der Kurs mit Jessica Lammerse als Referentin via Zoom. Abgerundet wird das Format durch ein Päckchen per Post. Darin befinden sich u.a. Aufgaben, die der jeweiligen Vorbereitung auf ein Zoom-Meeting dienen, sowie eine „Tagebuch“-Mappe, in der die Paare zu jedem Thema weitere Unterlagen zum Nachlesen finden, Anregungen für ihre Paargespräche und Blätter, um Ihre Ideen, Ergebnisse etc. dort festzuhalten. Als schönen Nebeneffekt haben sie so anschließend ein kleines Heftchen zur Erinnerung an die Vorbereitung auf ihren besonderen Tag. 

Termine der Zoom-Meetings 

Do 19.08. I Do 26.8. I Do 02.09. I Do 09.09.2021 jeweils ab 19.30 Uhr (Ende gegen 20.30 Uhr)

Referentin: Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreis Mettmann, für Informationen und Rückfragen: Tel: 01520 1642073 oder Mail: jessica.lammerse@erzbistum-koeln.de

Kosten: 10 € pro Paar

Anmeldung: Kath. Bildungsforum Kreis Mettmann, Tel: 02102 1538661; info@bildungsforum-kreis-mettmann.de

Paare begleiten – online-Treffen für Engagierte
Wie social media Partnerschaften beeinflussen.

Die jungen Generationen Y und Z leben ihr Paar-sein und ihre Paar-Kommunikation auf ihre eigene Weise. Schon wer nur ein wenig älter als sie ist, bemerkt große Unterschiede zwischen den jüngeren und sich selbst.

Welche Rolle spielen in den beiden jungen Generationskohorten (1980-99; 2000 bis heute) die sozialen Medien für die Gestaltung ihrer Beziehungen und ihres Paar-seins? Welche Leitbilder für Liebe sowie Beziehung haben sie und wie leben sie diese? Welche Anregungen finden sie in den Medien und welche Probleme ergeben sich für sie aufgrund der Medien-Inhalte?

Die Veranstaltung wird das Lebensgefühl der Generationen Y und Z beschreiben, einführen in die Lebens- und Erfahrungswelt dieser junger Paare und somit ermöglichen, in Bildung, Begleitung und Beratung gut auf diese Paare einzugehen.

Veranstaltet in Kooperation zwischen dem Bildungswerk der Erzdiözese Köln und der Abteilung Erwachsenenseelsorge.

Zielgruppe: Ehrenamtlich Engagierte, die Angebote für Paare machen, sowie NPM, die mit Paaren arbeiten, und HPM

Zeit: Mi 06.10.2021 | 19.30 - 21.00 Uhr

Referent/-in: Roxanna Schreiber, tiefenpsychologische Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Mitarbeiterin tiefenpsychologische Telefonberaterin

Veranstaltungsleitung: Michaela Renkel und Dr. Burkhard R. Knipping

Gebührenfrei

Anmeldung mit Veranstaltungs-Nr. 2601066: Dr. Burkhard R. Knipping, burkhard.knipping@erzbistum-koeln.de, 0221 1642 1268

Kein Angebot für Paare verpassen?

Kein Angebot für Paare verpassen? Der Newsletter „Angebote für Paare“ informiert Sie jeden zweiten Monat per Email über alle Angebote für Paare informiert.  |  Anmeldung zum Newsletter hier...