Ehepastoral | Rheinisch-Bergischer und Oberbergischer Kreis

Ehepastoral im Rheinisch-Bergischen Kreis und im Oberbergischen Kreis!

Ehepastoral im Rheinisch-Bergischen Kreis und im Oberbergischen Kreis!

Ehepastoral im Rheinisch-Bergischen Kreis und im Oberbergischen Kreis!

Herzlich willkommen!

Herzlich Willkommen bei der Ehepastoral im Rheinisch-Bergischen Kreis und im Oberbergischen Kreis! Hier finden Sie Veranstaltungen und Informationen rund um die Themen Hochzeit, Partnerschaft und Familie aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem Oberbergischen-Kreis. Ich freue mich auf Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen und stehe Ihnen auch gerne für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Georg Kalkum

Wichtiger aktueller Hinweis

Wegen der aktuellen Situation zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen alle Veranstaltungen der Ehepastoral zunächst bis zum 17. Mai 2020 ausfallen.

Paar-Spiritualität

NEUSTADT A.D. WEINSTRASSE

Wanderexerzitien in der Pfalz - Rundwanderungen

Das Kloster Neustadt liegt am Rand vom Pfälzer Wald. Das große Waldgebiet lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. Gemeinsam wollen wir uns auf Spurensuche begeben: In der Natur, in der Heiligen Schrift, in unserem Leben und in unserer Partnerschaft. Zum Tagesprogramm der Wanderexerzitien gehören Wanderungen im Schweigen von etwa 18 km, geistliche Impulse und die tägliche Eucharistie.

Montag 14. bis Freitag 18. September 2020
Ort: Kloster Neustadt, Neustadt a.d.W., Waldstraße 145 | 67434 Neustadt a.d.W.
Referent | Referentin: Pater Gerd Hemken SCJ
Leitung: Georg Kalkum | Referent für Ehe- und Beziehungspastoralpastoral,
Kosten: pro Paar mit Ü/VP 400,-€
Anmeldung und Information: 
Referat Geistl. Leben und Exerzitienhaus | 0221 16421653 | EST-EX@erzbistum-koeln.de
Info: Georg Kalkum | Telefon: 02195 684453 | georg.kalkum@erzbistum-koeln.de

 

ASSISI | ITALIEN

Unsere Liebe - ein Spiegel Gottes - Besinnungswoche für Paare
In jeder Liebe leuchtet etwas von der Liebe Gottes auf: unser Leben ist ein Spiegel Gottes. In unserem Alltag erfahren wir aber auch die Grenzen unserer Liebesfähigkeit und bleiben oft in dem, was unversöhnt ist, stecken.
Klara und Franziskus haben in der Liebe zu Jesus Christus eine überzeugende Lebens- und Beziehungsgestalt als Frau und Mann gefunden. Die Woche bietet die Möglichkeit, das eigene Leben als Paar neu in den Blick zu nehmen und neue Wege des Glaubens und der Liebe miteinander zu gehen.
Samstag 17. bis Sonntag 25. Oktober 2020
Ort: Hotel Ancajani, Via Ancajani | Assisi
Leitung: Maria Moormann, Geistl. Begleiterin | Georg Kalkum, Referent für Ehe- und Beziehungspastoral | Pfr. Wolfgang Pütz
Kosten: pro Person incl. Flug Düsseldorf-Rom, Transfer nach Assisi, Ü/HP 650,- € pro Person
Anmeldung und Information: Referat Geistl. Leben und Exerzitienhaus | Telefon: 0221 16421653 | EST-EX@erzbistum-koeln.de
Info: Georg Kalkum | Telefon: 02195 684453 | georg.kalkum@erzbistum-koeln.de

 

ISRAEL

Vorankündigung - 22.2. - 4.3.2021

Füllt die Krüge - Spirituelle Israelreise für Paare

Das erste Wunder Jesu, von dem uns das Johannesevangelium erzählt, spielt bei einer Hochzeit in dem kleinen Dorf Kana bei Nazaret. Dem Hochzeitspaar wurde das Fest gerettet und wir dürfen lernen: Durch diesen Gast kann alles Wasser zu Wein werden! 

In diesen Tagen in Israel erhalten Paare die Möglichkeit ihre Krüge wieder zu füllen - auf den Spuren Jesu. Wir werden die Bibel neu erleben: Die größte Liebesgeschichte der Welt.

Ehe und Beziehung stärken - Aktivitäten für Paare

BENSBERG

Die Nacht der Nächte | Filmabend
Anlässlich des 50jährigen Jubiläums lädt die EFL-Bergisch Gladbach in Kooperation mit der Ehe- und Beziehungspastoral zu einem Kinoabend ein.
Mittwoch, 7. Oktober 2020, 19.00 Uhr
Cineplex Bensberg, Schloßstrasse 46 - 50 | 51429 Bergisch Gladbach
Kosten: Kinoeintritt
Anmeldung nicht erforderlich

Besondere Tage und Zeiten feiern | Ehejubiläen

ODENTHAL | ALTENBERG

Hand in Hand durchs Leben. Tag für Ehejubilare

Miteinander sind Sie einen langen Weg gegangen: durch Höhen und Tiefen, durch Freude und Leid. Dies ist ein schöner Anlass, sich zu besinnen, Danke zu sagen und zu feiern. Sie sind eingeladen zu Kaffee und Kuchen, einem Chorkonzert mit einem Chor, einer Begegnung mit Weihbischof Ansgar Puff und der Hl. Messe im Altenberger Dom mit besonderem Paarsegen.
Sonntag, 1. November 2020, 14.30 - 18.30 Uhr
Ort: Haus Altenberg, Ludwig-Wolker-Straße 12 | 51519 Odenthal-Altenberg
Leitung: Georg Kalkum, Referent für Ehe- und Beziehungspastoral
Kosten: Spende
Anmeldung und Information: Georg Kalkum | Telefon: 02195 684453 | georg.kalkum@erzbistum-koeln.de

Kirchlich heiraten - Ehevorbereitungskurse

WERMELSKIRCHEN-DABRINGHAUSEN

"Nimm diesen Ring"
Ein besonderes Arrangement für Paare, die ihre eigenen Trauringe schmieden und sich auf ihre kirchliche Trauung vorbereiten möchten.
„Pignus amoris habes“ – „Du hast meiner Liebe Pfand“ ist ein Spruch, der in der Antike oft in den Ring eingraviert wurde. Ringe waren immer schon Zeichen der Liebe, der Bindung und der Zugehörigkeit. Auch im kirchlichen Trauungsritual hat der Ringtausch eine lange Tradition und große Bedeutung. An diesem Wochenende sind Brautpaare eingeladen, ihre Ringe unter Anleitung eines Goldschmiedemeisterpaares selbst zu schmieden. Darüber hinaus gibt es Gesprächsimpulse und Anregungen zum Thema Partnerschaft, zum Eheversprechen und zur Trauungszeremonie.
Materialkosten werden von den Goldschmieden individuell berechnet. Die Paare werden gebeten, im Vorfeld mit der Goldschmiede Kontakt aufzunehmen. 
Freitag, 13. November 2020, 18.00 Uhr - Sonntag, 15. November 2020, 15.00 Uhr 
Ort: Tagungshaus Maria in der Aue, In der Aue 1 | Wermelskirchen-Dabringhausen
Leitung: Rita und Detlev Cosler, Ehe- und Beziehungspastoral
Referenten: Katja Osterhoff, Goldschmiedemeisterin | Bernd Genz | www.mobile-goldschmiedekurse.de
Kosten: 200,- € pro Paar (inkl. 2 Übernachtungen und Vollverpflegung) 
Anmeldung bis zum 01. Oktober 2020: Kath. Bildungswerk Rhein-Sieg | Telefon: 0228 42979-106 | info@bildungswerk-rhein-sieg.de
Informationen: Rita Cosler: 02241 25542-50 | rita.cosler@erzbistum-koeln.de

Paar-Kommunikation

GUMMERSBACH

"Wie redest Du mit mir?" Es geht auch ohne Frust!
An der Schwierigkeit, miteinander zu reden und einander zuzuhören, scheitern viele Paare. Das „Wundermittel“ für stabile, vertrauensvolle und nachhaltig gute Beziehungen ist eine konstruktive Kommunikation. Die können Sie lernen! Der Abend ist eine (praktische) Einführung in Paarkommunikation.
Teilnahme als Paar, aber auch einzeln möglich.
Montag, 14. September 2020, 17.30 Uhr
Referentin: Gaby Geister, Dipl.-Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Kommunikationstrainerin
Ort: Kath. EFL-Beratungsstelle, Hömerichstraße 7 | 51643 Gummersbach
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Spende wird gebeten.
 Anmeldung bis 07. September 2020  | Telefon: 02261 27724 | info@efl-gummersbach.de

 

BERGISCH GLADBACH

SPL-Seminar - Stressbewältigung für Paare 
SPL ist ein neues Kursprogramm und ermöglicht Paare, die bereits an einen EPL- oder einem KEK-Kurs teilgenommen haben, ihre Gesprächskompetenzen zu vertiefen. Dabei geht es insbesondere um das Thema der konstruktiven Stressbewältigung.
Kosten: 120,00 € pro Paar
Beginn: Frühjahr 2020
Leitung: Mathilde Miebach | Norbert Koch
Informationen und Anmeldung: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Hauptstraße 227 | 51465 Bergisch Gladbach | Telefon: 02202 34918 | info@efl-bergisch-gladbach.de

Auskunft zu allen Angeboten

Auskunft zu allen Angeboten  - und wenn nicht anders ausgeschrieben auch die Anmeldung - bei Gemeindereferent Georg Kalkum, Referent für Ehe- und Beziehungspastoral | Telefon: 02195-684453 | georg.kalkum@erzbistum-koeln.de

Weitere Angebote für Paare im Erzbistum Köln finden Sie hier:

Wie in den Bergischen Kreisen finden ebenfalls in anderen Kreisen und Städten des Erzbistums Köln Veranstaltungen und Aktionen für Paare statt. Sie sind als Paar erzbistumsweit willkommen.
 Hier finden Sie die erzbistumsweite Übersicht.

Newsletter „Angebote für Paare“

Der Newsletter „Angebote für Paare“ informiert Sie per Mail alle zwei Monate über alle Paar-Angebote im Erzbistum Köln.
Der Newsletter ist kostenlos für Sie und eine Abmeldung jederzeit möglich.
Zur Anmeldung