Den großen Themen des Glaubens auf der Spur

Forum Katechese

Entdecken. Erleben. Weitergeben.
Unter diesem Motto möchte das Forum Katechese eine Plattform für Katechetinnen und Katecheten bieten, um über Methoden und Inhalte in Austausch zu kommen. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Beiträge zu katechetischen Themen.
Darüber hinaus freuen wir uns Sie auf unserem jährlichen Treffen im Haus Altenberg begrüßen zu dürfen!

Eine Rezension zu dem frisch erschienenen Buch „Unterwegs zur Erstkommunion. Briefe an Paula und Laetitia“ von Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp

25. März 2020

Das frisch erschienene, 55-seitige Büchlein „Unterwegs zur Erstkommunion. Briefe an Paula und Laetitia“ ist ein sehr persönliches Buch von Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp. Es handelt sich um eine Sammlung von Briefen, die er seinen Großnichten geschrieben hat, als sie sich auf den Weg zur Erstkommunion gemacht haben. Er möchte die beiden auf diesem Weg nicht nur im Gebet begleiten, sondern auch greifbar in Form von Briefen, die die großen Themen des Glaubens erklären. 

 

Aufbau und Inhalt:

Die Briefe gliedern das Buch in zehn kurze Kapitel, die jeweils den Fokus auf ein bestimmtes Glaubensthema legen. Paula und Laetitia sind, so Schwaderlapp, nun alt genug die Freundschaft mit Jesus eigenverantwortlich zu gestalten, nachdem ihre Eltern die Taufentscheidung für sie getroffen haben. 

Es lassen sich zwei Themenschwerpunkte ausmachen: Zum einen die Ausdeutung der Heilsgeschichte mit der Verbindung vom Alten und Neuen Testament, sowie dem Leben, Leiden und Sterben Jesu. Zum anderen widmen sich die Briefe der gelebten Glaubenspraxis in der kirchlichen Gemeinschaft. Dazu zählt nicht nur das Gebet, die Feier der Versöhnung und der Eucharistieempfang, sondern auch die Ausdeutung der Gesten und Handlungen während des Aufenthalts im Gotteshaus und während der Heiligen Messe. 

Beide Schwerpunkte ergänzen sich und wechseln sich zwischen den einzelnen Kapiteln ab. 

 

Gesamteindruck:

In den Briefen verwendet Weihbischof Schwaderlapp eine Sprache, die das Kind als Gegenüber ernstnimmt und ihm im Verstehen etwas zutraut. Dabei ist der Autor ebenso um klare und einleuchtende Bilder bemüht, die die schwierigen theologischen Themen greifbar machen. Um die Menschwerdung Gottes näher verständlich zu machen, spricht er zum Beispiel davon, dass es viel einfacher ist, jemandem etwas von Angesicht zu Angesicht zu erklären, als nur per Brief oder über andere. Die Texte werden darüber hinaus durch die ein oder andere augenzwinkernde Bemerkung aufgelockert. Beispielsweise wenn er schreibt, dass es sich für das große Geschenk, dass Gott uns in der Eucharistie macht, durchaus lohnt „sich in manchen Momenten der Messe zu langweilen :) .“

Das Buch ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Eltern, Großeltern und Paten geeignet. Es lädt dazu ein, die einzelnen Briefe in Abschnitten zu lesen und darüber ins Gespräch zu kommen. Durch das breite Themenspektrum und vor allem durch den Blick auf die gelebte Glaubenspraxis, ist das Buch nicht für den Weg zur Erstkommunion, sondern auch darüber hinaus wertvoll.

Eine tolle Geschenkidee zur Erstkommunion!

 

Verlagsinformationen:

Schwaderlapp, Dominikus

Unterwegs zur Erstkommunion. Briefe an Paula und Laetitia

fe-medienverlags GmbH, 2020

ISBN 978-3-86357-243-3

Erhältlich für 5,00 €

Sie erreichen diese Seite auch direkt über die Domain

www.forum-katechese.de