Der DKV - Diözesanverband stellt sich vor

Forum Katechese

Entdecken. Erleben. Weitergeben.
Unter diesem Motto möchte das Forum Katechese eine Plattform für Katechetinnen und Katecheten bieten, um über Methoden und Inhalte in Austausch zu kommen. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Beiträge zu katechetischen Themen.
Darüber hinaus freuen wir uns Sie auf unserem jährlichen Treffen im Haus Altenberg begrüßen zu dürfen!

Als Kooperationspartner von Forum Katechese stellen wir gerne unseren Verband näher vor. Auch wenn wir im Erzbistum Köln eine gut abgesicherte und unterstützte Arbeit in Schule und Gemeinde vorfinden, so stellt der dkv doch als freie Initiative eine wichtige Ergänzung dar.

26. Oktober 2020

Frauen und Männer, die sich im dkv engagieren oder ihn durch ihre Mitgliedschaft unterstützen sind überzeugt, dass der gelebte Glaube Menschen helfen kann, frei zu werden, sich aufzurichten und vom Evangelium her zu einem Leben in Fülle zu gelangen. Diesen christlichen Grundmotiven weiß sich der dkv verpflichtet. Diese Überzeugungen weiterzugeben und mit anderen zu teilen, woraus wir leben, ist uns ein wichtiges Anliegen. Bundesweit versteht sich der dkv als Anwalt für eine lebendige und zukunftsfähige religiöse Bildung und Erziehung in einem lebenslangen Prozess. Dabei auch neue Wege zu gehen, innovative Impulse zu setzen, ist sozusagen ein Markenzeichen. Aufkommende Probleme in der religionspädagogischen Arbeit werden aufmerksam wahrgenommen, um nach (neuen) Wegen zu suchen. Dabei ist die enge Kooperation mit den in Unterricht und Katechese Tätigen und Verantwortlichen selbstverständlich und wird auch bei Tagungen und Materialien deutlich.

Über den DKV

Der dkv als bundesweiter Fachverband für religiöse Erziehung und Bildung mit Sitz in München, schon 1887 gegründet, ist noch heute der größte Fachverband im deutsch-sprachigen Raum mit drei Säulen:

  1. Katechet/innen stärken
  2. Religionsunterricht zukunftsfähig machen
  3. Inklusion fördern

Handlungsfelder des DKV

Zum Entstehen von Gemeindekatechese hat der dkv vor ca. 40 Jahren wesentlich beigetragen und sieht darin zurzeit ein sehr wichtiges Handlungsfeld, das es im Sinne von lebensbegleitender Katechese neu zu denken gilt. Die Sicherstellung des Religionsunterrichts in einer pluralen Gesellschaft sowie die Vernetzung der einzelnen Lernorte des Glaubens stellen uns vor weitere Herausforderungen.

Der dkv versteht sich immer als Dienstleister in Sachen religiöser Bildung und Erziehung. Unsere Hauptaufgabe ist es, religionspädagogisches und katechetisches Engagement zu qualifizieren und zu unterstützen. Dazu gibt es Fachtagungen, und der dkv veröffentlicht vor allem praxisgerechtes Arbeitsmaterial (www.katecheten-verein.de). Neben der fachlichen Auseinandersetzung und der Erweiterung persönlicher Kompetenzen geht es auch um die Entfaltung der eigenen Spiritualität.
Innovative Beiträge, besonders der Mitglieder, können beim dkv veröffentlicht werden. Darüber hinaus werden digitale Medien entwickelt und Kommunikationsforen im Internet geschaffen.

Der dkv ist eine wichtige Stimme in der öffentlichen Diskussion um die Wichtigkeit religiöser Bildung und Erziehung. Ein Beispiel aus dem Juli 2020: In einer öffentlichen Erklärung weist der dkv eindringlich darauf hin, dass in Corona-Zeiten der Religionsunterricht weitestgehend zu Gunsten der sogenannten Kernfächer zurückstehen musste. Dies muss sich im neuen Schuljahr ändern, denn Sinnfragen nachzuspüren in Krisenzeiten ist eine der Aufgaben des Religionsunterrichts und einer ganzheitlichen Bildung.

Mitgliedschaft im DKV

Die oben genannten Punkte aus dem Leitbild des dkv können nur umgesetzt werden, wenn es immer wieder Menschen gibt, die den dkv auf vielfältige Weise unterstützen und in ihm mitwirken als getaufte und gefirmte Christen. Der dkv ist finanziell unabhängig; nicht jede Tagung und nicht jede Arbeitshilfe kann kostendeckend durchgeführt bzw. herausgebracht werden. Umso wichtiger für eine Planungs-sicherheit ist der Mitgliederbeitrag (46 € pro Jahr bzw. 23 € für Studierende und ehrenamtliche Katechetinnen und Katecheten).


Und welchen „Mehrwert“ hat eine Mitgliedschaft?

  • Religionspädagogische Tagungen auf Diözesan- und Bundesebene
  • Arbeitshilfen für Religionsunterricht und Katechese (Preisnachlass für Mitglieder)
  • Fachzeitschriften
  • Praxishefte zu verschiedenen Themen
  • Mitgliederzeitung „unterwegs“ und Newsletter
  • Möglichkeiten des Austausches, der Qualifizierung und Vernetzung

Und wir im dkv-Diözesanverband Köln?

Da sprechen Sie gerne die Mitglieder in unserem Vorstand an:
Annette Blazek, Annegret Buchart, Sonja Lohkemper, Angelika Ockel (Vorsitzende), Johanna Tix
Erreichbar sind wir auch über: dkv.koeln@katecheten-verein.de