Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Aus.
Aus.
Aus.
Aus.

Aus. Aus einander. Was kann werden?

Impulse
zur (seelsorglichen) Begleitung von Menschen in Trennung und Scheidung

Zur Unterstützung Ihrer Arbeit bieten wir Ihnen hier - auf einen Blick - Informationen, Anregungen, Materialien für Ihre Arbeit

  • E. Mackscheidt, Was Kindern hilft, wenn ihre Eltern sich trennen, in: A. Beuscher/E. Mackscheidt/H. Miethe (Hg.), Gewagtes Glück, Nidderau 1998, 31-43. >>>>
  • E. Mackscheidt, Systemische Beratung und christlicher Glaube. Zur Spiritualität der Begleitung bei Trennung und Scheidung,
    in: A. Beuscher/E. Mackscheidt/H. Miethe (Hg.), Gewagtes Glück. Reflexionen ? Gedichte ? Liturgien ? Impulse zu Trennung und Scheidung, Nidderau 1998, 79-86. >>>
  • Hand in Hand mit Geschiedenen - Impulse für die Pfarrgemeinde >>>>
  • Elisabeth Placke-Brüggemann, "Redet mit mir!" Appelle von Kindern in Trennungs- und Scheidungsfamilien >>>

"Trennung-Scheidung-Kirche" auf der Website des Erzbistums Freiburg >>>>