Abendimpuls "Lobt alle Gott"

Guter Gott! Wir danken dir für all das Schöne, das uns immer wieder begegnet.

24. April 2020

Lied

„Laudato si“ 

oder

Lieblingslied der Familie

oder

Beispiele bei "Abendimpuls Grundgedanken"

Was war heute besonders?

Der Reihe nach erzählt jede/r, was heute schön war.

Alle antworten nach jeder Äußerung: Gott, dafür loben wir dich!

Gebet

Guter Gott! 

Wir danken dir für all das Schöne, das uns immer wieder begegnet. Wir können dich darin erkennen. Wir loben dich für die vielen schönen Momente, für die schöne Natur, für alles, was wir heute erleben durften. Du bist groß und gut – du bist unser Gott. Amen.

Die heutige Geschichte und eine gemeinsame Aktion

Gebet nach Psalm 148 mit Bewegungen

Lobt alle Gott,  (Arme nach oben ausstrecken)
Sonne und Mond, (mit den Händen erst eine Kugel, dann eine Mondsichel formen)
auch ihr Sterne fangt an, Gott zu loben. (Finger wie Sternenfunkeln bewegen)
   
Alles was Gott auf der Erde geschaffen hat, (mit den Armen einen großen Kreis machen)
soll ihn loben. (Arme nach oben ausstrecken)
Lobt ihn ihr Länder und Meere, (Länder: Hände flach vor sich legen; Meere: Wellen mit den Händen machen)
ihr Blumen  (Hände wie einen Blütenkelch formen) 
und Bäume, (Arme über den Kopf zu einem Kreis legen wie eine Baumkrone)
ihr Tiere  (Zeige- und Mittelfinger wie Hasenohren)
und Menschen. (Hände nach links und rechts öffnen auf die anderen Menschen hin)
Frauen und Männer, Alte und Junge - (alle geben sich die Hand)
ihr alle sollt Gott loben. (die Arme miteinander nach oben strecken)
Denn Gott ist über allem, alles ist in Gottes Hand. (über den Köpfen die Hände loslassen und die Hände über die Köpfe der Nachbarn halten)

Lied

Zusammen wird überlegt, welches Lied wir kennen, das besonders schön als Loblied Gottes ist. Wir singen es zusammen oder suchen bei YouTube, ob es dort zu finden ist.

Segen

Der christliche Begriff Segen entspricht dem lateinischen Wort benedictio, abgeleitet von benedicere aus bene („gut“) und dicere („sagen“), also eigentlich von jemandem gut sprechen, jemanden loben

Wir wollen uns heute zum Abschluss unter den Segen Gottes stellen und voneinander gut sprechen uns gegenseitig loben.

Dazu sagen wir: _______(Name), du bist toll! Besonders gefällt mir an dir … (einer oder alle aus der Familie sagen etwas Nettes über denjenigen) Gott segne dich!