Abendimpuls "Schöpfungstag 2 - Wassertropfen"

Du schenkst uns Wasser. Wasser brauchen wir. Toll ist, dass wir hier bei uns genug Wasser haben. Danke dafür.

28. April 2020

Lied

Lieblingslied der Familie

oder

Beispiele bei "Abendimpuls Grundgedanken"

Was war heute besonders?

Jede/r berichtet von ihrem/seinem Tag: was war gut, nicht so gut, anders? 

Gebet

Guter Gott! 

Du schenkst uns Wasser. Wasser brauchen wir. Toll ist, dass wir hier bei uns genug Wasser haben. Danke dafür.  Amen.

Impuls

Jede/r bekommt einen Wassertropfen auf die Hand.

Beobachtet diesen!

Was passiert, wenn Du Deine Hand ganz langsam bewegst?

Kannst Du den Tropfen auf eine Reise über Deine Hand schicken?

Was passiert, wenn Du ihn mit einem Finger berührst?

Was, wenn der Tropfen auf den Tisch oder den Boden fällt?

 

Überlegt gemeinsam, wo Ihr einzelne Wassertropfen entdecken könnt.

 

Wo und wie habt Ihr heute Wasser genutzt?

Schreibt auf oder malt.

Die heutige Geschichte

Wenn ich ein Tropfen Wasser wär',
dann wär' ich gerne einer, 
der dich labt und dich erfrischt,
die Stirn dir kühlt, den Durst dir stillt,
belebend aus der Dusche quillt,
mit anderen vermischt
vom Staub des Tages dich befreit.
Zwar müsste ich von Zeit zu Zeit
verdunsten, aber ich
käm bald zurück – per Kreisverkehr!
Wie gern ich doch ein Tropfen wär,
und zwar speziell für dich!
(Gedicht von Gunda)

Gebet

Wofür möchtet Ihr Gott danken oder bitten, was wollt Ihr ihm erzählen? 
Abschließen könnt Ihr dieses Gebet mit: Guter Gott, wir danken dir, dass du immer bei uns bist - egal wie es uns geht. Du bist immer bei uns. Amen. 
 
Ihr könnt auch das Vater unser beten, sowie es deutschlandweit viele Menschen nach dem Glockengeläut um 19.30 Uhr machen. Dies verbindet uns untereinander - in der Familie, im Ort und in der Stadt, deutschlandweit und sogar weltweit. 

Segen

Zeichnet Euch gegenseitig ein kleines Kreuz auf die Stirn. 
Dazu könnt Ihr sprechen: Gott segne und behüte Dich.