Gedanken-Spaziergang:

19. November 2020

Ein*e Mitspielend*e*r beschreibt einen Weg zu einem Punkt in der Umgebung der Wohnung. Die anderen gehen den Weg in Gedanken mit. Wohin führt der Weg?

Beispiel:

„Ich gehe aus der Haustür.
Ich wende mich nach links.
An der Straßenkreuzung gehe ich wieder nach Links.
Nun gehe ich über die nächste Querstraße hinweg und am Parkplatz vorbei.
Am Ende des Parkplatz biege ich links ein und gehe dann sofort rechts in das Gebäude. Wo bin ich?“
„Im Supermarkt!“


Wohin können die Gedanken-Spaziergänge führen? Zur Schule, zum Kindergarten, zur Kirche, zum Bäcker, zur besten Freundin, zum Brunnen, zur Ampel….

Man kann auch weiter fort reisen: 
„Ich steige ins Auto und fahre 3 Stunden. Ich steige aus und es riecht salzig…..“