Reihum-Geschichte

Kommt man zur Ruhe, dann beginnen zumeist die Gedanken und Ideen im Kopf zu kreisen. Probiert doch am 7.Schöpfungs- und Ruhetag einmal, miteinander eine Reihum-Geschichte zu erzählen.

22. Juni 2020

Ihr braucht

  • Nur mindestens eine/n Mitspielende/n
  • Gerne noch für jede/n eine gemütliche Decke und ein Kopfkissen. Oder das Lieblings-Kuscheltier, auf dem der Kopf so wunderbar ausruhen kann

 

So geht's

Ihr richtet euch mit Decke, Kissen und Kuscheltier gemütlich ein. 

Dann beginnt eine/r mit einem ersten Satz. 

Nun ist der/die Nächste an der Reihe und überlegt sich daran anschließend einen zweiten Satz…

... und immer so weiter. 

Wohin führt euch eure Reihum-Geschichte? 

Welche Abenteuer erleben eure Gedanken-Figuren? 

Ihr seid es selber, die eine ganze Welt im Kopf entstehen lassen können!