Sonntagsgottesdienst in der Familie zuhause feiern

Feiere den Sonntagsgottesdienst im Kreise deiner Familie zuhause.

1. April 2020

Vorbereiten

Eine Kerze, evtl. Teelichter für die Fürbitten, Feuerzeug, Ausmalbild zum Bibeltext; ggf. Papier und Stifte oder Playmobilfiguren o.ä., Liederbücher oder Youtube-Videos der ausgewählten Lieder; 2 Lieder vorher aussuchen

Kerze entzünden

 

Kreuzzeichen

 

Lied singen (vorher gemeinsam aussuchen)

 

Alle: Herr erbarme dich – Christus erbarme dich – Herr erbarme dich

 

Freies Dankgebet für die letzte Woche: Jede/r sagt was schön war in der letzten Woche und wofür er/sie danken möchte.

 

Bibeltext des Tages zusammen lesen → vielleicht möchten die Kinder den Text vorlesen?

Auf www.bibelbild.de finden unter "Bibelbild kommender Sonntag" sowohl den jeweiligen Text der Einheitsübersetzung als auch vom Evangelium in leichter Sprache, außerdem ein passendes Ausmalbild.

 

Austausch dazu: Was ist dir besonders wichtig in der Bibelstelle? Welche Fragen kommen uns? Was glaubst du, möchte Jesus uns heute damit sagen?
Und/ Oder: 
Kreatives Gestalten zum Text (malen; Figuren stellen; Was sind die wichtigsten Worte im Text, diese aufschreiben und schön gestalten („handlettering“))
(ggf. das Kreative Gestalten nach dem Segen machen)

Fürbitten

Freie Bitten, für jede Bitte eine Kerze entzünden

Vaterunser

 

Lied (gemeinsam aussuchen)

 

Segen

Gott segnet und behütet dich.

In unserm Leben leuchtet sein Licht.
Gott schenkt uns seinen Frieden,
er verlässt uns nicht.

 

So segne und behüte uns und alle, die wir liebhaben, der gute und allmächtige Gott

der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen 

 

Zusammengestellt von Jessica Lammerse, Referentin für Ehepastoral im Kreisdekanat Mettmann