Spiel "Ich hab gefischt!"

Wer zum Schluss noch eine Hand auf dem Tisch hat, gewinnt!

12. Mai 2020

So geht's

Alle Mitspielende setzten sich an einen Tisch. 

Einer der Mitspieler ist der Fischer. 

Alle anderen Mitspielenden legen ihre Hände auf den Tisch. Das sind die Fische, die der Fischer fangen möchte. 

Der Fischer sagt nun den Satz: "Ich hab' gefischt, ich hab' gefischt und keinen Fisch erwischt!" Dabei kreist er mit einer Hand in der Luft über die "Fischhände". 

Bei dem Wort "erwischt" versucht er einen "Fisch" zu fangen. Die Mitspielenden, die Fische sind, ziehen ihre Hände ganz schnell vom Tisch. 

Fischhände, die der Fischer erwischt hat, scheiden aus.

Der Mitspielende,  der zum Schluss noch eine Hand auf dem Tisch hat, hat gewonnen und darf in der nächsten Runde der Fischer sein.