Mit Gott on Tour - Weltfamilientreffen

Mit Gott on tour | Weltfamilientreffen 2022

Im Juni findet das 10. Weltfamilientreffen statt – diesmal in Rom. Das Treffen soll aber erstmals auch überall auf der Welt zusammen gefeiert werden. Papst Franziskus bittet, vor Ort mitzufeiern.

Im Juni freuen wir uns über Sommer, Ferien und Urlaub – zuhause und in aller Welt.
Vielleicht sogar in Rom.
Unser Motto: Mit Gott on tour!

Weltweit sind wir mit anderen Familien verbunden.
Weltweit sind Familien miteinander unterwegs.
Weltweit sind Familien mit Gott on tour.
Auf unserem Ausmalbild tanzen fröhliche Menschen auf der Erdkugel. Auch sie sind miteinander unterwegs. Es ist toll, dass wir so verschieden sind!

Impuls zum Ausmalbild

Alt und jung, klein und groß, Männer und Frauen, mit und ohne Behinderung aus der ganzen Welt tanzen fröhlich miteinander. Kein Streit, keine Tränen, niemand ist alleine, alle gehören zusammen - zu schön um wahr zu sein, alles nur ein Traum? Vielleicht. Aber zumindest dieser Traum verbindet alle Menschen, besonders die Familien, auf der ganzen Welt miteinander. Frieden, Sicherheit, Gerechtigkeit für alle, diese Träume gab es zu allen Zeiten. Nicht nur das, es gab und gibt die Überzeugung, dass dieser Traum Wirklichkeit werden kann und wird. 
Natürlich kann niemand von uns den Weltfrieden herstellen. Aber den Frieden im Kleinen, der ist heute schon machbar. Frieden in mir, in der Familie, mit Freunden, in der Schule...
In der Bibel gibt es dazu wunderschöne Traumbilder z. B. beim Propheten Jesaja (Jes 11,1-9) oder Berichte von Gemeinden in denen das geklappt hat (Apg 4,32-35).
Ein Traum kann nur Wirklichkeit werde, wenn ich mit meinen Möglichkeiten an der Verwirklichung arbeite.
Was ist mein Traum?
Wer träumt diesen Traum mit mir?
Was kann ich tun, damit der Traum beginnt Wirklichkeit zu werden?

Buntes Bild zum Download

Im Sommer freuen wir uns auf Sonne, Ferien und Urlaub – zuhause und in aller Welt.
Manche machen eine Reise innerhalb Deutschlands oder zu Zielen in Europa oder sogar darüber hinaus. Andere genießen die Zeit zuhause.
Überall ist Gott bei uns!

Reisesegen


Guter Gott, 

wir danken Dir für unsere Koffer, Taschen und Rucksäcke mit Verpflegung, Kleidung, Spielzeug und allem, was wir sonst für unsere Reise brauchen. 

Wir danken Dir für Menschen, die uns mögen und denen wir vertrauen dürfen. Gemeinsam dürfen wir uns auf die Reise machen. 

Wir danken Dir, dass wir im Urlaub Zeit haben, um zu spielen und Spaß zu haben. 

Wir danken Dir für Gastfreundschaft an Orten, an denen wir neu sind und nur für kurze Zeit bleiben. 

Wir danken Dir für neue Erlebnisse und Begegnungen, die uns im Alltag nach der Reise eine Freude machen, wenn wir uns daran erinnern. 

Wir danken Dir, dass Du alle Schritte und Wege mit uns gehst und immer an unserer Seite bist. 

Amen


Guter Gott, 

wir bitten Dich um Deinen Segen!

Sei mit Deinem Segen bei uns, damit wir sicher und gesund am Ziel ankommen. Sei während des Urlaubs bei uns, damit wir gesund bleiben. Auch auf der Rückreise nach dem Urlaub begleite uns mit Deinem Segen. 

Sei mit Deinem Segen bei uns, wenn wir im Urlaub neue Dinge ausprobieren und kleine oder große Abenteuer erleben, damit wir Freude haben und uns nichts passiert. 

Sei mit Deinem Segen bei uns, wenn wir uns im Urlaub streiten, damit wir schnell wieder Frieden schließen und die Zeit genießen können. 

Sei mit Deinem Segen bei uns, wenn wir ungewohntes Essen und ungewohnte Sitten und Gebräuche kennen lernen. Schenke uns ein neugieriges Herz und Offenheit für Neues. 

Sei mit Deinem Segen bei uns, damit wir im Urlaub Zeit und Ruhe finden, an Dich zu denken. Das Denken daran, dass Du uns und unsere Familien immer liebhast, kann uns Freude bereiten. 

Amen


 

Die Weltfamilientreffen gehen aus einer Initiative von Papst Johannes Paul II hervor. Seit 1994 findet jede 3 Jahre eine weltweite Großveranstaltung für Familien an verschiedenen Orten statt. Sie ist von Gebet, Katechese und gemeinsamen Feiern geprägt. Nach Philadelphia (2015) und Dublin (2018) ist das Treffen dieses Jahr in Rom. Erstmalig werden alle Diözesen der Welt einbezogen.
Wir freuen uns auf eine Familienmesse in Köln zum Weltfamilientreffen mit Weihbischof Puff.
Hier gibt es zudem Anregungen, in der Gemeinde das weltweite Fest mitzufeiern.

Katechese zum Weltfamilientreffen

PDF-Datei einer Katechese mit Handpuppe.

Hymne „The joy of love“ – Die Freude der Liebe