Feier zum 30-jährigen Bestehen von CAPNI und Nohadra-Duhok

Würdigung der wertvollen Arbeit für Menschen in Not

21. Dezember 2023
Jubiläum der Initiativen CAPNI und Nohadra-Duhok

Am 11. November feierten die beiden Initiativen CAPNI und Nohadra-Duhok im Irak ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Veranstaltung unter dem Motto „Together Hope Continues“. Die Feierlichkeiten wurden von Patriarch Mar Awa III und zahlreichen Persönlichkeiten aus Regierung, Kirche und Gesellschaft begleitet.

Inspiriert von christlichen Werten wollen CAPNI und Nohadra-Duhok ein menschenwürdiges Leben ermöglichen, das Gerechtigkeit und Wohlstand bietet und die Menschenwürde von Minderheiten und gefährdeten Gemeinschaften durch einen Geist des Teilens und der Achtung der Vielfalt respektiert.

Stellvertretend für die Diözesanstelle Weltkirche-Weltmission im Erzbistum Köln waren Nadim Ammann und Laura Tinzoh vor Ort im Irak. Nadim Ammann hielt eine Rede vor dem versammelten Publikum.

Ammann: „Vertrauen und Professionalität als Grundlage für Unterstützung“

Darin bekräftigte er die wertvolle Arbeit von CAPNI für die Menschen in Not. Er würdigte die Transparenz und Professionalität der Organisation und kündigte an, die Initiative weiterhin zu unterstützen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Gründer der Organisation, Spender sowie lokale Partner aus Kirchen, Behörden und Stiftungen für ihre Unterstützung und Zusammenarbeit gewürdigt.

Einige Impressionen der Feierlichkeiten können Sie hier nachsehen:

Feier zum 30-jährigen Bestehen von CAPNI und Nohadra-Duhok
Feier zum 30-jährigen Bestehen von CAPNI und Nohadra-Duhok
Feier zum 30-jährigen Bestehen von CAPNI und Nohadra-Duhok