Erzbistum Köln – Live-Übertragung – Kunstgenuss

15. Juni 2020 (pek200615-tomasetti/ sam)

Köln. Seit sechs Jahrzehnten werden im Kölner Dom die Orgelfeierstunden angeboten. Auch wenn in diesem Jahr coronabedingt die Besucherzahl im Dom auf 100 Personen je Konzert reduziert wird, muss niemand auf den üblichen Kunstgenuss verzichten: Alle Konzerte vom 16. Juni bis 1. September 2020 werden immer dienstags um 20 Uhr live von DOMRADIO.DE, EWTN und über den Facebook-Kanal der Kölner Dommusik übertragen. 

Schwerpunkt: deutsche und französische Romantik

Das Programm während der Sommerwochen gestalten in diesem Jahr ausschließlich deutsche Domorganisten sowie Organisten bedeutender protestantischer Kirchen. Ein Schwerpunkt liegt auf der deutschen und französischen Romantik. Den Auftakt macht Domorganist Prof. Winfried Bönig, Organisator dieser traditionellen Konzertreihe, der am Dienstag, 16. Juni 2020, ab 20 Uhr, in einem feierlichen Geburtstagskonzert Werke von Jubilaren wie Ludwig van Beethoven, Charles Tournemire und Paul Hindemith erklingen lässt. Ein besonderes Highlight gibt es zur Halbzeit der Konzertreihe: Am 28. Juli 2020 veranstaltet Bönig gemeinsam mit Dombaumeister Peter Füssenich eine musikalische Domführung. 

Vor 60 Jahre hatte Domorganist Josef Zimmermann einst die Orgelfeierstunden aus der Taufe gehoben. Den runden Geburtstag hatte Bönig ursprünglich mit Kollegen aus Japan, Oman, England und Schweden feiern wollen, aber die coronabedingten Reisebeschränkungen haben diese Pläne durchkreuzt. „Es wird trotzdem genauso ein buntes Festival wie immer“, verspricht der Domorganist.

Hier erhalten Sie Tickets

Aktuell sind 100 Besucher zu jedem Konzert zugelassen. Die Ticketvergabe erfolgt über eine wöchentliche Kartenverlosung unter: www.koelner-dom.de/orgelfeierstunden. Jeden Donnerstag von 9 Uhr bis Freitag, 24 Uhr, kann man sich für maximal zwei Karten am Dienstag der Folgewoche registrieren. Immer samstags ab 17 Uhr werden alle Teilnehmer benachrichtigt. Sie erhalten ihre Zugangskarte per E-Mail, um sie auszudrucken oder alternativ als E-Ticket beim Einlass vorzuzeigen. Ermöglicht wird die 60. Ausgabe der Orgelfeierstunden durch die Kulturstiftung Kölner Dom.

Das vollständige Programm ist unter www.orgelfeierstunden.de abrufbar.