Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki äußert sich zum Tod des Architekten Gottfried Böhm

10. Juni 2021 (pek210610)
Fensterdetail im von Gottfried Böhm gestalteten Mariendom Neviges.

„Mit tief empfundener Trauer gedenke ich des Verstorbenen, der mit seiner Architektur und seiner Persönlichkeit den zeitgenössischen Kirchenbau im Erzbistum Köln über viele Jahrzehnte mitgeprägt hat. Er ließ Bauwerke entstehen, die uns einladen, lebendige Kirche zu sein in der Welt von heute. Weit über unsere Diözese hinaus hat Gottfried Böhm mit seinen herausragenden Architekturen Maßstäbe gesetzt und damit den Ausdruck unserer Zeit mitbestimmt. Im festen Vertrauen und Glauben an die Auferstehung Christi bin ich davon überzeugt, dass er jetzt in Gott seine Vollendung gefunden hat."