Papst Franziskus - Römische Kurie - Gottesdienst und Sakramente

25. Oktober 2016 (pek161025-wey)

Köln/Rom. Papst Franziskus hat den Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki als neues Mitglied in die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung berufen. Die Ernennung gilt für die nächsten fünf Jahre.


Die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung befasst sich mit Fragen, die die Liturgie in all ihren Formen und insbesondere die Sakramente betreffen. Sie gehört zu den Zentralbehörden (Dikasterien) der römischen Kurie. In der heutigen Form besteht sie seit 1988.