Erzbistum Köln – Ernennung durch Kardinal Woelki – „Botschafter für Glaube und Kirche in Köln“

3. September 2018 (pek180903)

Köln. Mit Wirkung vom 1. September 2018 hat der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki Monsignore Robert Kleine für weitere sechs Jahre zum Stadtdechanten des Katholischen Stadtdekanats Köln ernannt.

Monsignore Kleine freue sich darüber, auch in den kommenden sechs Jahren die pastorale Entwicklung der Pfarrgemeinden und kirchlichen Organisationen in Köln zu begleiten und die Kirche von Köln in ökumenischen und interreligiösen Zusammenhängen zu vertreten. „Auch als Stadtdechant bin natürlich ich in erster Linie Priester und Seelsorger. Und so werde ich weiterhin versuchen, ein glaubwürdiger und froher Botschafter für den Glauben und die Kirche in Köln zu sein“, so Kleine.

Seit dem 1. Juli 2012 ist Monsignore Robert Kleine Domdechant. Zum 1. September 2012 wurde er vom damaligen Erzbischof erstmals zum Kölner Stadtdechanten ernannt.