Erzbistum Köln – Katholische Jugendagentur – „Blu4Ju“

5. Juli 2018 (PEK180705)

Köln. Seit 10 Jahren steuert der Spielebus „Wheely4Ju“ der Kinder- und Jugendeinrichtung „Blu4Ju“ drei Mal wöchentlich verschiedene Stationen im Kölner Stadtteil Blumenberg an. Das hinterlässt Spuren und so musste ein neuer Bus angeschafft werden. Stadtdechant Monsignore Robert Kleine wird diesen am Dienstag, 10. Juli, um 16 Uhr segnen. Die Segnung findet in der Kinder- und Jugendeinrichtung „Blu4Ju“ (Langenbergstraße 144) statt.

Mit dem Segen kann der neue Spielebus weiterhin das vielfältige Angebot von „Blu4Ju“ auf die Straßen von Blumenberg bringen. Viele junge Menschen kommen regelmäßig und nutzen das reichhaltige Spiel- und Sportprogramm. Die Kinder und Jugendlichen suchen den „Wheely“ auch auf, um von den Mitarbeitenden bei Alltagsproblemen beraten zu werden.

Der neue „Wheely4Ju“ konnte durch die Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“, dem Stiftungszentrum des Erzbistums Köln, der KZVK und der Kamps GmbH finanziert werden.

Journalisten können sich zur Segnung bei Daniel Könen, Pressesprecher der KJA Köln, unter Tel. 0221 9213 3524 oder per E-Mail an daniel.koenen@kja.de  anmelden.