Baumaßnahmen auf dem künftigen Grundstück laufen an

1. Juli 2021 pek210701-wey

Köln. Der erste Jahrgang am Bildungscampus des Erzbistums Köln in Köln-Kalk hat das erste Schuljahr trotz der vielen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie erfolgreich absolviert. Gemeinsam und im engen Austausch mit den Familien konnten die Kinder auch in den Phasen des Distanzlernens und des Wechselunterrichts an den Lerninhalten erfolgreich weiterarbeiten. Die Notbetreuung stand für alle Familien offen und wurde rege genutzt.

Zum Abschluss des Schuljahres feierte der Kölner Generalvikar Dr. Markus Hofmann einen Gottesdienst mit den Schülerinnen und Schülern und besuchte anschließend das Interimsgebäude der Schule in der Neuerburgstraße. „Ich freue mich sehr, dass wir es gemeinsam geschafft haben, unsere Schule in Kalk für Kalk so gut auf den Weg zu bringen“, betonte der Generalvikar. „Ich bin begeistert und dankbar zu sehen, mit welchem persönlichen Einsatz die Menschen hier vor Ort den christlichen Geist, gerade auch in schwierigen Zeiten für andere da zu sein, erfahrbar machen.“

Auch Schulleiterin Nadine Larisch dankte allen Beteiligten am Schulleben für ihren Einsatz: „Die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden, Eltern und nicht zuletzt den Kindern war vorbildlich und geprägt von gegenseitigem Verständnis und Vertrauen.“

Der zweite Jahrgang der Grundschule steht bereits in den Startlöchern. Mit 44 Kindern sind die Kapazitäten bis auf den letzten Platz voll ausgeschöpft. Der größte Teil der 25 Mädchen und 19 Jungen kommt dabei erneut aus Kalk, einige auch aus den angrenzenden Stadtvierteln Mülheim und Buchheim. Die Zusammensetzung der Schülerschaft spiegelt dabei den bunten Stadtteil Kalk wider.

Interessierte für die Einschulung im Sommer 2022 können sich vorbehaltlich einer weiterhin positiven Entwicklung der Pandemielage beim Tag der offenen Tür, der als „Spieletag“ am 26.09.2021 in der Zeit von 11:00 - 13:00 Uhr stattfindet, informieren. Anmeldungen für das Schuljahr 2022/2023 sind nach vorheriger Terminabsprache vom 04. bis 08.10.2021 möglich. Genauere Informationen gibt es rechtzeitig vorher auf der Webseite www.bildungscampus-kalk.de. Für die Jahrgangsstufe 2 gibt es aktuell noch einige wenige verfügbare Plätze bspw. für Familien, die ins Stadtviertel zuziehen.

Parallel zur schulischen Arbeit an der Grundschule nimmt das Bauprojekt auf dem künftigen Grundstück des Bildungscampus an der Dillenburger Straße/ Ecke Christian-Sünner-Straße Fahrt auf.

Dort ist bereits die Baustelleneinrichtung für den Abbruch der Bestandsgebäude erfolgt. Auch einige Vorarbeiten auf dem Gelände sind bereits angelaufen. Der Hauptteil der Abbrucharbeiten an den Gebäuden wird voraussichtlich ab Mitte Juli umgesetzt.

Hintergrundinformationen zum Projekt Bildungscampus:

Die Pläne für das neue Gebäude des Erzbischöflichen Bildungscampus stammen vom Architekturbüro Hausmann Architekten aus Aachen/ Köln, das auf Schulbau spezialisiert ist. Die Fertigstellung des neuen Schulgebäudes auf dem rund 12.000 m² großen Gelände an der Dillenburger Straße, Ecke Christian-Sünner-Straße ist für 2024 geplant. Sobald das Gebäude fertig ist, wird auch die Grundschule am Erzbischöflichen Bildungscampus dorthin umziehen, die bereits im Jahr 2020 ihren Betrieb aufgenommen hat.

Mit dem Bildungscampus fügt das Erzbistum Köln seinem bereits bestehenden Engagement im Bildungsbereich einen neuen wichtigen Baustein hinzu: Die intensiv vernetzte Schule soll Kinder und Jugendliche aus allen Gesellschaftsschichten vom Kindergarten bis in den Beruf begleiten und ihnen helfen, ihre Talente zu entdecken und zu entfalten. Ziel ist es, den jungen Menschen individuelle Chancen für Ihre Zukunft zu eröffnen. Unterstützt wird die Schule dabei durch ein Netzwerk von Partnern aus dem Bildungs- und Sozialbereich. Von den Erfahrungen, die mit der vernetzten Arbeit am Bildungscampus gemacht werden, sollen später auch andere Bildungseinrichtungen profitieren. 
Das Bistum ist Träger von 33 Erzbischöflichen Schulen.


Hinweis für Journalisten:

Bilder vom Schuljahresabschlussgottesdienst mit Generalvikar Dr. Markus Hofmann stehen zum Download bereit unter: https://mam.erzbistum-koeln.de/web/1e0a51c35fcf499f/schuljahresabschlussgottesdienst-bildungscampus-kalk/