Familienexerzitien

Exerzitien für Mütter, Väter und ihre Kinder

Die ignatianischen Exerzitien laden dazu ein, sich Zeit für die persönliche Beziehung zu Gott zu nehmen, ihr Raum zu geben und sie als eine Kraftquelle für den Familien-Alltag zu erfahren. Mütter und Väter können gemeinsam oder alleine mit ihren Kindern an den Exerzitien teilnehmen.

Aus der Perspektive der Evangelien nehmen Sie während dieser fünftägigen Auszeit Ihr Leben intensiv und bewusst in den Blick und werden offen für Gottes Wort. Der Tagesablauf ist so gestaltet, dass Sie als Frau und Mann, als Mutter und Vater die nötigen freien Zeitfenster für diese Offenheit finden können.

Lassen Sie sich ein, auf diese gemeinsame Gottsuche in allem... im Schweigen, in biblischen Impulsen oder während der Besinnungs- und Gebets- und Gottesdienstzeiten.

Das Miteinander der Kinder sowie der Jugendlichen – im Alter zwischen 4 und 14 Jahren – wird altersgerecht und religionspädagogisch betreut und gestaltet, Spiel und Inhalt ergänzen sich dabei sinnvoll. Während des Essens als auch punktuell im Tagesverlauf gibt es immer auch gemeinsame Zeiten mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.

Der gegenseitige Austausch über die gesammelten Erfahrungen ist ebenso ein fester Bestandteil der Exerzitien wie die begleitenden Einzelgespräche und die Feier der Eucharistie.

Besonderheit: Für die Exerzitien zu Beginn der Sommerferien können sich auch Eltern mit ihren jugendlichen Kindern bis 17 Jahre anmelden. Für die Jugendlichen gibt es ein eigenes altersgerechtes Programm. Bitte haben Sie aus organisatorischen Gründen Verständnis dafür, dass Sie bei den Kursen zu Beginn der Sommerferien entsprechend des Alters der Kinder und Jugendlichen auf die Kursangebote in den Tagungs- häusern in Kerpen-Horrem und Euskirchen aufgeteilt werden.

Kosten Februar-Angebot: 220,- Euro pro erwachsene Person; Kinder fahren kostenlos mit.

Kosten Sommer- und Herbstferienangebote: Für katholische Teilnehmen- de aus dem Erzbistum Köln: Erwachsene 250,- Euro, Kinder bis 14 Jahre kostenfrei. Jugendliche 15-17 Jahre (Beginn der Sommerferien) 100,- Euro. Für alle andere Teilnehmende bitte jeweils die Kosten erfragen.

> Flyer (PDF)