Zum Inhalt springen
Service

Moderation Ethische Fallbesprechung - Einführung - Training

Datum:
30. Jan. 2024 - 31. Jan. 2024
Von:
Regina Bannert, Michael Begerow-Fischer
Ort:

Ort: Caritas-Akademie Köln-Hohenlind (in Kooperation)

Die Moderation ethischer Fallbesprechungen erfordert Kennt-nisse in medizinethischer Argumentation und die Fähigkeit ein Gespräch zu leiten und zu strukturieren. Die Vermittlung beider Aspekte ist Ziel dieses Seminars.

Die Moderation ethischer Fallbesprechungen erfordert Kenntnisse in medizinethischer Argumentation und die Fähigkeit ein Gespräch zu leiten und zu strukturieren. Die Vermittlung beider Aspekte ist Ziel dieses Seminars.

 

Zunächst wird in die Entwicklung der Methode der ethischen Fall-besprechung und in die Darstellung des Instrumentariums der Kölner Leitfragen, die eine Weiterentwicklung der Nimwegener Methode sind, eingeführt.

 

Die Moderation ethischer Fallbesprechungen soll anschließend eingeübt und die Rolle der Moderation reflektiert werden. Fragen zur Dokumentation und Implementierung werden eben-falls erörtert.

Babette Schwellenbach

Babette Schwellenbach

Diözesanbeauftragte für Notfall- und Feuerwehrseelsorge

Supervisorin (DGSv-zertifiziert)

Fachberaterin Psychotraumatologie (DITP)

Marzellenstr. 32

50668 Köln