Ethik in der Altenpflege

Ethik in der Altenpflege

Dort, wo (alte) Menschen gepflegt und begleitet werden,

entstehen immer auch ethische Fragen.


Die Frage „Wie pflegen wir richtig?“ kann nicht nur aus pflegerischer, medizinischer, sozial-psychologischer Perspektiveder beantwortet werden, sondern sollte auch ethisch reflektiert werden:

  • „Wer sagt uns denn, wie wir pflegen sollen?“
  • Welche Werte, Normen und moralische Grundsätze leiten unser Verständnis von Pflege?
  • Welche Leitbilder, Selbstverständnisse, Rahmenbedingungen prägen die Pflege und welche Kriterien für die „richtige“ Pflege können entwickelt werden?


Seit einigen Jahren sind wir mit dem Team der Beauftragten für Ethik im Gesundheitswesen verstärkt auch in der Ethik-Beratung der stationären Altenpflege unterwegs.

 

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen oder Wünsche zur Ethik-Beratung und zur Ethischen Reflexion in der Altenpflege haben.

Material zum Download

Weitere Informationen zum Thema

Viele weitere Informationen zu unseren Angeboten, zu einzelnen ethischen themen und Fragen finden Sie auf unserer Homepage: www.ethik-medizin-pflege.de

Ansprechpartner für Altenheimseelsorge

Dr. Peter Bromkamp
Dr. phil, Dipl. Religionspädagoge, Dipl. Sozialgerontologe
Diözesanreferent - Berater für Ethik im Gesundheitswesen

Sekretariat

Petra Beckers